Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Differenz von Fersen- und Vorfußhöhe Sprengung

Die Sprengung eines Laufschuhs ist die Differenz zwischen der Höhe des Rückfußes im Schuh und der des Vorfußes.



Als Sprengung eines Laufschuhs bezeichnet man die Differenz der Höhe der Zwischensohle im Fersen- bzw. Rückfußbereich und im Vorfußbereich. Die Sprengung ist also gewissermaßen das Gefälle des Schuhs. Wenn ein Laufschuh beispielsweise eine Sprengung von 10 Millimetern hat, heißt das, der Rückfuß steht 10 Millimeter höher im Schuh als der Vorfuß.

In Alltagsschuhen beträgt die Sprengung meist 8 bis etwa 18 Millimeter. Auch bei den meisten klassischen Laufschuhen ist eine Sprengung von etwa 10 Millimetern üblich. Bei Barfußlaufschuhen oder Natural-Running-Schuhen ist die Sprengung deutlich kleiner, oft ist die Sprengung bei diesen Schuhen sogar 0.

15.02.2013
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Ausrüstung
Daumen hoch für GripGrab Running Thermo
GripGrab Running Thermo

Foto: Hübsch Anders

Ein Überzug hält bei den Handschuhen GripGrab Running Thermo Wind und Regen ab. ...mehr

Verdammt leicht
Reebok Floatride Run Fast

Foto: Hübsch Anders

Der Reebok Floatride Run Fast bietet einen nie zuvor dagewesenen Mix aus geringem Gewicht ... ...mehr

Die richtige Laufkleidung für den Winter
Winter-Ausrüstung

Foto: iStockphoto

Bei Schnee und Eis wollen Sie beim Laufen nicht frieren, aber auch nicht in dicken Jacken ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft