Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z
RunBiz

Social Award von AIMS

Auszeichnung für München-Marathon

Der München-Marathon ist auf dem Weltkongress der "Association of International Marathons and Distance Races“ (AIMS) in Athen für sein soziales Engagement geehrt worden. AIMS ist die größte und bedeutendste internationale Vereinigung von Laufveranstaltern. Gewürdigt wurde der München Marathon für seine Aktion „Laufend integrieren“.

Spendenübergabe München-Marathon +
Foto: München-Marathon

Race-Director Gernot Weigl vom München-Marathon übergibt einen Spendenscheck an die Bürgermeisterin der Stadt München, Christine Strobl

Die AIMS orientiert sich bei der Verleihung des Social Award an den acht Millenniums-Entwicklungs-Zielen der Vereinten Nationen für eine bessere Welt. Der München-Marathon hatte bereits im letzten Jahr ein Projekt zur Einbindung von Flüchtlingen gestartet. Bereits beim Marathon-Wochenende 2015 standen sie als Helfer an der Strecke. Einige wagten sich auch selbst auf die Strecken (Marathon, Halbmarathon, 10 KM). Zusammen mit dem Sozialreferat der Stadt München und verschiedenen Hilfsorganisationen hatte der München-Marathon das Programm zur Integration von Flüchtlingen in die Laufveranstaltung auf die Beine gestellt. „München liefert ein großartiges Beispiel dafür, wie das Laufen helfen kann, die großen humanitären Herausforderungen unserer Zeit anzugehen“, so der AIMS-Präsident Paco Borao.
Foto: iStockphoto.com / Vernon Wiley (oben)
Sie sind hier: >> >>Auszeichnung für München-Marathon
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft