Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Bodensee-Frauenlauf 2013 4.025 Läuferinnen meldeten beim 4. Bodensee-Frauenlauf 2013 in Bregenz

4.025 Läuferinnen meldeten für den 4. Bodensee-Frauenlauf in Bregenz über 5 Kilometer - und genossen während des Laufs Sommerwetter und Sonnenschein.

Am 8. Juni fand der 4. Bodensee-Frauenlauf in Bregenz mit 4.025 gemeldeten Läuferinnen statt. Die 5-km-Strecke des zweitgrößten Frauenlaufs Österreichs führte vom Kaiserstrand in Lochau ins Casino-Stadion in Bregenz. Titelverteidigerin Sandra Urach aus Österreich konnte das Rennen in 19:28 Minuten für sich entscheiden.

Für runnersworld.de fotografierte Daniel Raum den Bodensee-Frauenlauf in Bregenz. Seine schönsten Fotos präsentieren wir in einer umfangreichen Bildergalerie weiter oben.
Bodensee-Frauenlauf 2013 +
Foto: Daniel Raum

Frauen-Power vor dem Start des Bodensee-Frauenlaufs 2013 in Bregenz.

Dem Motto des Bodensee-Frauenlaufs, „Ohne Frauen läuft nichts“, folgten über 4.000 gemeldete Läuferinnen, die bei bestem Laufwetter an den Start gingen. Der Startschuss für das 5-km-Rennen fiel um 18 Uhr, sodass die Teilnehmerinnen noch letzte Sonnenstrahlen beim Lauf entlang des Bodensees einfangen konnten.

Titelverteidigerin Sandra Urach aus Österreich konnte den 4. Bodensee-Frauenlauf für sich entscheiden. Mit einem knappen Vorsprung von vier Sekunden siegte die Läuferin aus dem Bregenzerwald nach einem langen Vierkampf in 19:28 Minuten vor ihrer Landsfrau und Nachwuchsläuferin Jasmin Berchtold, die 19:32 Minuten benötigte. Der dritte Platz ging an die Schweizerin Brigitte Schoch. Die Uhr für Schoch, die Siegerin der Premierenveranstaltung des Frauenlaufs, stoppte im Ziel nach 19:36 Minuten. Die Österreicherin Andrea Feuerstein-Rauch landete auf Rang vier nach 19:42 Minuten.

Die Siegerin des 2. Bodensee-Frauenlaufs, Langdistanz-Berglauf-Vizeweltmeisterin Sabine Reiner, war nach überstandener Verletzungspause nicht am Start, erwartete aber alle Finisher im Ziel. Insgesamt 2.937 Läuferinnen absolvierten das 5-km-Rennen erfolgreich. Hinzu kamen noch 272 Nordic Walkerinnen sowie Teilnehmerinnen in der Kategorie ohne Zeitwertung, die in den Ergebnislisten unberücksichtigt blieben.

Für die nächste Auflage des Bodensee-Frauenlaufs am 24. Mai 2014 soll zusätzlich ein 10-km-Lauf ausgetragen werden. Dann aber mit einem separaten Startort.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

09.06.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2017.

Lesen Sie auch: Knapp 11.000 Meldungen zur 33. Ausgabe
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz Fernandez
Tomás Ortiz Fernandez, Jahresrückblick 2017

Foto: Privat

Der gebürtige Spanier Tomás Ortiz Fernandez lebt im hessischen Reinheim und fotografiert a... ...mehr

Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Klosterhalfen mit Hattrick-Chance
Konstanze Klosterhalfen, Crosslauf-Europameisterschaft Chia 2016

Foto: photorun.net

Bei der Crosslauf-Europameisterschaft am Sonntag, den 10. Dezember im slowakischen Samorin... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>4.025 Läuferinnen meldeten beim 4. Bodensee-Frauenlauf 2013 in Bregenz
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG