Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Breitscheider Nacht 2013 443 Finisher bei Breitscheider Nacht 2013

Bei der Breitscheider Nacht 2013 in Ratingen, einem Lauf über 5 und 10 Kilometer, erreichten bei trockenen Wetterverhältnissen 443 Läufer das Ziel.

Am 30. April fand die 21. Breitscheider Nacht mit knapp 500 Teilnehmern statt. Bei trockenen Wetterverhältnissen, aber auch nicht sehr warmen Temperaturen, starteten die Läufer von der Sportanlage der Matthias-Claudius-Schule auf die DLV vermessenen Strecken über 5 und 10 Kilometer, die durch die Breitscheider Landschaft führten.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Wolfgang Steeg bei der Breitscheider Nacht vor Ort. Weiter oben präsentieren wir seine Impressionen in einer umfangreichen Fotogalerie.
Breitscheider Nacht 2013 +
Foto: Wolfgang Steeg

Start zur 21. Auflage der Breitscheider Nacht 2013 über 5 und 10 Kilometer.

Um 18.45 Uhr startete das Rennen über 5 Kilometer, das Valentin Lenz für sich entscheiden konnte. Der Athlet vom SVD Tria Essen überquerte die Ziellinie am Mintarder Weg in Ratingen-Breitscheid in schnellen 16:17 Minuten. Auf Rang zwei lief Tyll Jakoby vom Team Essen 99 vor, dessen Uhr bei 16:57 Minuten stoppte. Den dritten Platz konnte sich Holger Schill (EJOT Team TV Buschhütten) nach 17:08 Minuten sichern. Bei den Damen hatte Annika Grabenkamp nach 20:23 Minuten die Nase vorn, gefolgt von Bettina Bischoff (Adler Langlauf Bottrop) auf Platz zwei mit 21:01 Minuten. Ebenfalls den Sprung aufs Podium schaffte Annika von der Ahe (Hildener AT - Triathlon) in 21:23 Minuten.

Der Sieger im 10-km-Rennen war Nikki Johnstone (ART Düsseldorf), der mit über einer halben Minuten Vorsprung und damit ungefährdet nach 32:56 Minuten ins Ziel lief. Rachid Soufi (34:34 Minuten) und Alexander Gossmann (35:04 Minuten/SFD '75) folgten auf den Plätzen zwei und drei. Im Frauenrennen hatte Claudia Rey ein Händchen für eine glückliche Endzeit: Mit 39:59 Minuten blieb die Athletin vom TuS 08 Lintorf denkbar knapp unter der begehrten 40-Minuten-Marke und sicherte sich damit den Sieg. Ihre Konkurrentinnen Nadine Körschkes (42:04 Minuten/SFD '75) und Annemieke Kiesel (42:08 Minnten) auf den Plätzen zwei und drei hatten dem wenig entgegenzusetzen. Über 5 und 10 Kilometer klassierten sich insgesamt 443 Läufer.

Die komplette Fotoserie unseres Fotografen Wolfgang Steeg finden Sie auf www.catfun-foto.de.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

01.05.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum Breitscheider Nacht Ratingen 2017.

Lesen Sie auch: Gezieltes Hindernislauf-Training
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Gezieltes Hindernislauf-Training
Crosstrails Bochum

Foto: CROSSTRAILS Bochum

Crosstrails Bochum bietet auf einer knackigen Strecke von 800 Metern stolze 34 Hindernisse... ...mehr

Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz Fernandez
Tomás Ortiz Fernandez, Jahresrückblick 2017

Foto: Privat

Der gebürtige Spanier Tomás Ortiz Fernandez lebt im hessischen Reinheim und fotografiert a... ...mehr

Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>443 Finisher bei Breitscheider Nacht 2013
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG