Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Abenteuer Kenia: Leben im Läuferland

22072018 Top Highlight Bild Kenia Blog
Foto: Heinrich Anders

Beek Hadler, aus der Nähe von Eckernförde, lebt nach seinem Abitur für ein halbes Jahr in Iten/Kenia, dem Home of Champions. In seinem Blog berichtet er von seinem Leben unter den weltbesten Läufern.

Ein Leben im Läuferland Kenia, 6.000 Kilometer entfernt von daheim, in einer völlig fremden Kultur und dazu noch komplett alleine. Im September erfülle ich mir meinen Traum und ziehe für sechs Monate nach Iten, dem Home of Champions, um mit den weltbesten Läufern zu trainieren und zu leben. In diesem Blog nehme ich euch mit in das Laufmekka und mache mich auf die Suche nach der Antwort, warum die kenianischen Läufer die besten der Welt sind und welche Geheimnisse und Geschichten sich hinter ihrem Erfolg verbergen.
Abenteuer Kenia: Leben im LäuferlandAus und vorbei

Beeks Verletzung wurde immer schlimmer. Schweren Herzens flog er zurück nach Deutschland, um sie behandeln lassen zu können. Kann er danach zurück nach Kenia? ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im LäuferlandÄrger ums Geld und eine neue Wohnung

Der Stress in seiner kenianischen Läufer-WG spitzte sich weiter zu. Inzwischen hat Beek eine neue Bleibe gefunden, und dem Fuß geht's auch schon besser. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im LäuferlandDie ersten Probleme im Paradies

Beek hat Anschluss an die Trainingsgruppen in Iten gefunden. Leider hat er sich gleich bei einem der ersten Läufe verletzt - und auch sonst läuft nicht alles wie geplant. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im LäuferlandDer erste Lauf in Kenia

Beek ist in Iten angekommen. Nach einer abenteuerlichen Anreise mit Propellerflugzeug und Minibus hat er endlich seinen ersten Lauf und sein erstes Ugali-Abendessen. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im LäuferlandAb nach Iten, ins "Home of Champions"

Die Reise in das "Home of Champions" beginnt. Beek Hadler, 19 Jahre, zieht aus der Nähe von Eckernförde nach Kenia, um mit den weltbesten Läufern zu trainieren. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im LäuferlandEine Idee, (k)ein Plan und eine Reise ins Ungewisse

Beek Hadler, aus der Nähe von Eckernförde, zieht im September nach Kenia, um mit den weltbesten Läufern zu trainieren. Das erwartet er von seinem Leben in Iten, dem Home of Champions. ...mehr

Foto: Heinrich Anders

22.07.2018
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Aus und vorbei
Abendstimmung in Iten

Foto: Beek Hadler

Beeks Verletzung wurde immer schlimmer. Schweren Herzens flog er zurück nach Deutschland, ... ...mehr

Wie holt man das Beste aus der letzten Woche heraus?
Die letzten Tage vor dem Rennen

Foto: iStockphoto

Die 12. Trainingswoche: Gleichzeitig die leichteste und die schwerste Woche der gesamten V... ...mehr

Erkältung, Verletzung, Reise – Wie geht der Trainingsplan trotz Laufpause auf?
Laufpause

Foto: iStockphoto

Eine einwöchige Erkältung bedeutet nicht das Ende der Vorbereitung. Hier sind Tipps, wie m... ...mehr

(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft