Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Baumanns Lauf der Woche Auf dem Höhepunkt des Kleinkunstkünstlerlebens

Dieter Baumann hat in LA gespielt. Es war großartig und alle wollten hinterher mit ihm laufen.

Läufergruppen nutzen gerne die Gelegenheit, mit Dieter zu laufen. +
Foto: Privat

Läufergruppen nutzen gerne die Gelegenheit, mit Dieter zu laufen.

Lauf der Woche
Freitag 16.11.2018
Kraichtal, Landshausen
60 Minuten Brötchen-deck-dich-nicht-vor-dem-Frühstückslauf


Ich melde mich vom Dauerlaufen mit der Frage: Wann ist die beste Zeit zum Laufen? Ist es morgens noch vor dem Frühstück, am Vormittag oder doch am Abend?

Ach bevor ich es vergesse, am vergangenen Freitag hatte ich den Höhepunkt meines Kleinkunstkünstlerlebens erreicht. Ich spielte in LA! Verrückt, oder? Ja gut, es war nicht in Kalifornien, es war im Badener Land. Landshausen im Kraichtal. Aber wirklich schön dort. Und nette Leute, wirklich.

Nach der Vorstellung kam eine Gruppe Läuferinnen und Läufer auf mich zu und fragte: „Läufst Du morgen mit uns mit?“ Sie hatten gehört, dass ich in Gochsheim im Hotel übernachte. „Wir kommen aus Oberacker und laufen jeden Samstag um 6:30 Uhr nach Gochsheim, um Brötchen zu holen.“ Es kann gut sein, dass sie auch von Gochsheim aus nach Oberacker liefen, um Brötchen zu holen. Oder von Bauerbach nach Oberöwisheim und nur durch Gochsheim liefen? Wie auch immer, die Hauptbotschaft war für mich: Diese Truppe wollte mich morgens um 6.30 Uhr am Hotel abholen und laufen!

Kalter Schweiß brach aus und rannte mir den Nacken runter. Nur diese eine Information reichte, um fürchterliche Erinnerungen wach zu rütteln. Nyahururu. Training 6:00 Uhr. Kenia. 80 Läufer vor meinem Hotel. Es war noch stockdunkel, trotzdem liefen wir los. Kein Licht, kein Nix. Ein einziges Gestolper. Dann die ersten Sonnenstrahlen, Morgendämmerung, und in wenigen Minuten zog das Tempo an und ich befand mich in einem Art Überlebenskampf. Und das jeden Tag. Vier Wochen Trainingslager. Fürchterlich!

Sagten die gerade „Laufen um 6:30 Uhr? Morgen? Von Oberacker nach Bauerbach? Mich abholen?“ In diesem Moment tauchte eine zweite Gruppe auf. „Wir kommen aus Bauerbach und laufen nach Gochsheim. Und stell Dir vor, jeden Samstag kommt uns die Gruppe aus Gochsheim um 6:45 Uhr entgegen. Du kannst auch mit uns laufen.“ Alle lachten.

Ganz genau verstand ich es nicht. Es könnte auch sein, dass die Gruppe aus Gochsheim kam und der Gruppe aus Bauerbach entgegen kam, ach egal.......im Grunde kamen zwei Dinge bei mir an: Laufen! 6:30 Uhr! Fürchterlich.

Freundlich aber sehr bestimmt sagte ich den Leuten: „Sorry, das wird leider nichts. Ich laufe immer um 6:00 Uhr.“
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Dieter Baumann 22.11.2018
Dieter Baumann: Lauf der Woche
Dieter Baumanns Lauf der Woche Nach dem Fußball: Kunst

Was haben Dieter Baumann und Michael Ballack gemeinsam? Nach ihrer Profi-Karriere interessieren Sie sich für Kunst.  ...mehr

Dieter Baumann In 17 Jahren wird abgerechnet

Fast hätte Arne Gabius Dieters deutschen Hallenrekord über 3.000 m geknackt. Doch der stellt klar: In 17 Jahren wird abgerechnet.  ...mehr

Foto: Thomas Wenning
Dieter BaumannEisiges Vergnügen am Maschsee

Hält das Eis auf Hannovers Maschsee oder nicht? Dieter blieb skeptisch und lief um den See. ...mehr

Foto: Claus Dahms
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
"Mein Training hat sich stark verändert"
Sabrina Mockenhaupt Interview 12.11.2018

Foto: Privat

Sabrina Mockenhaupt verriet in einem ausführlichen Interview Details zu ihrem Training, ih... ...mehr

Das Trainingsmittel, das Freude bringt
Dieter Baumann

Foto: Privat

Dieter Baumann empfiehlt in seinem Video den ruhigen Dauerlauf als das Trainingsmittel für... ...mehr

Keine Lust - Was tun?
Dieter Baumann beim Lauf der Woche

Foto: Privat

Graues Dezemberwetter und keine Lust zum Laufen: Dieter Baumann erklärt in seinem Video, w... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Auf dem Höhepunkt des Kleinkunstkünstlerlebens
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft