Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Toms Top Ten Die dreckigen Seiten des Laufens

Strahlend schöne Läufer, die locker lächelnd durch sonnige Wälder traben - ist Laufen wirklich immer easy-peasy? Von wegen! Tom nennt die Gegenbeispiele. Jetzt wird's schmutzig!

Die dreckigen Seiten des laufens +
Foto: Thomas Sobczak

Laufen: Schrecklich schön und ganz schön schrecklich.

10. „Zehn Kilometer laufe ich locker in 40 Minuten.“ Das behauptet leicht, wer es nie nachprüft. Es ist schon gemein, wie knallhart ein läuferischer Realitätscheck ist.

9. Neben den oben erwähnten Laufspezialisten, die kraft unbefleckter Empfängnis den Viererschnitt zumindest theoretisch schaffen, gibt es leider so gut wie immer Läufer, die tatsächlich schneller sind als wir. Verdammt.

8. Laufen aktiviert Körperfunktionen wie Schwitzen oder Keuchen und beeinträchtigt damit ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild.

7. Nicht immer, und gerade in der Marathon-Endphase, verkörpern die Bewegungen eines Läufers den Inbegriff zeitloser Eleganz.

6. Häufig genug ähnelt die Mimik eines Läufers der eines Terriers nach dem Kommando: „Fass!“

5. Laufen weckt allerlei niedere Instinkte. Martialische wie fliehen, jagen, „pulverisieren“, niedermachen – und auch kindische, so wie Liebe auf den ersten Kilometer.

4. Man übertreibt, ignoriert Grenzen, sogar die von Kontenance und Selbstbeherrschung.

3. Es kann vorkommen, dass Läufer im Ziel vor Krämpfen geschüttelt zusammenbrechen. Igitt.

2. Trotzdem überkommt sie dann manchmal ungenierte Freude, bis hin zu enthemmt fließenden Tränen. Ts, ts.

1. Und im Ernst: Warum das alles? Weil immer sauber einfach langweilt. Weil es keine hygienische Hingabe, lupenreine Leidenschaft oder kontrollierten Kult gibt. Als Läufer ist man mittendrin. Mit allen Vor- und Nachteilen.

Die Bücher von Marvin Running alias Tom: Mehr Spaß am Laufen
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Tom 04.11.2014
Toms Top Ten
Toms Top TenWohnst Du noch oder läufst Du schon?

Ein bekanntes schwedisches Möbelhaus hat die Läufer als Zielgruppe entdeckt. Hier die Top Ten der raffiniertsten Möbelnamen. ...mehr

Foto: Marvin Running
Toms Top TenLaufen im Fokus der Meinungselite

Was denken unsere Mitmenschen so über uns Läufer? Hier die schonungslose Top Ten.  ...mehr

Foto: Marvin Running
Toms Top TenLäufer-Lingo

Wenn Läufer fachsimpeln, fallen so einige große Begriffe. Toms Top Ten räumt mit Missverständnissen auf und erklärt sie. ...mehr

Foto: Marvin Running
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Community
Das Laufen an Dauerregen-Tagen
Dieter Baumann beim Lauf am Dauerregen-Tag

Foto: Privat

"Ein Tag ohne Laufen ist auch keine Lösung“, stellt unser Kolumnist Dieter Baumann fest. ...mehr

„Schluss mit der falschen Scham!“
Yasemine Beyaz läuft mit ihrem Sohn Efe-Tan im Rollstuhl

Foto: Dirk Mathesius

Wenn Efe-Tan und seine Mutter Yasemin bei einem Lauf aufkreuzen, kommt gute Stimmung anger... ...mehr

Heute ist nichts mit Laufen!
Laufen verboten!

Foto: iStockphoto.com

Unser Kolumnist Dieter Baumann ist krank. Ein Bronchial-Infekt hat ihn aus der Bahn geworf... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Die dreckigen Seiten des Laufens
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft