Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Dieter Baumann Eine historische Woche

Die Tore von Mario Gomez, 2.600 verunglückte Bananen und Dieters langer Dauerlauf über 26 km – eine historische Woche.

Dieter Baumann +
Foto:

Dieter Baumann

Lauf der Woche
Sonntag, 17. Oktober 2010
Tübingen, Märchensee
26 km Dauerlauf - 1:43:25 Stunden


Die vergangene Woche können wir getrost als historisch verbuchen. Allein die Rettung der Bergleute von Chile hätte als Sensation gereicht, doch nicht zu vergessen: Mario Gomez schoss drei Tore für die Bayern! Drei Tore – in einem einzigen Spiel wohlgemerkt. Der Stürmer mit der Rückennummer 33 sah sich mit den 33 Bergleuten im Schicksal vereint. 3 Tore, noch dazu, dass ein Bergmann auch noch Mario Gomez heißt. Das ist in der Gefühlswelt vom Fußballer Gomez kein Zufall. Und so muss ich meinen Dauerlauf in der vergangenen Woche wohl auch als historisch bezeichnen.

26 Kilometer in 1:43:25 Stunden!

In der vergangenen Woche erreichte mich die Nachricht, dass in einem kleinen Dorf in Kenia, genauer in Nyahururu, ein Fahrradfahrer gestürzt ist. Er war auf der Fahrt von seiner Plantage in die Stadt. Die Straße am Unfallort ist steil abschüssig und mündet sehr unübersichtlich in die Hauptstrasse. Genau dort ist der Einstieg zur Elefantenrunde. Vor zehn Jahren schlugen wir in Nyahururu unsere Zelte für ein Trainingslager auf und die Runde nannten wir so, weil auf der sehr hügeligen Laufrunde ein Elefant gesichtet worden sein soll. Wir liefen dort sehr oft, doch nie war ein Elefant zu sehen.

Der Radfahrer verlor seine gesamte Ladung. 2.600 Bananen. Es waren die süßen kleinen Bananen, nicht die auf EU-Norm gezüchteten. Sein gesamtes Vermögen. Der Mann stand unter Schock, so berichtete man mir, doch sehr schnell waren Helfer zur Hand. 26 an der Zahl! Innerhalb 1:43 Stunde waren die 2.600 Bananen wieder im Korb – alle! Keine fehlte, keine zerdrückt, zerquetscht oder anderswie abhanden gekommen.

Zerdrückt, zerquetscht war auch mein Oberschenkel. Kaffeetrinken mit Michael Stich und so. (Siehe Lauf der Woche vor einer Woche.) An laufen war die ganze Woche nicht zu denken. Am vergangenen Sonntag dann 26 Kilometer in 1:43 Stunden! Hören Sie, das ist kein Zufall!

Viele Jahre nannte man mich den weißen Kenianer von Nyahururu – ich war eben kein nach EU-Norm hoch gezüchtetes Dingens. Deshalb bedanke ich mich bei den Bananen, den Helfern und der Elefantenrunde. Mit dem Dauerlauf von Sonntag habe ich es allen gezeigt. Ich kann tatsächlich laufen.

Klar wünsche ich Mario Gomez noch viele Tore.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

21.10.2010
Dieter Baumann: Lauf der Woche
Dieter Baumanns Lauf der Woche Nach dem Fußball: Kunst

Was haben Dieter Baumann und Michael Ballack gemeinsam? Nach ihrer Profi-Karriere interessieren Sie sich für Kunst.  ...mehr

Dieter Baumann In 17 Jahren wird abgerechnet

Fast hätte Arne Gabius Dieters deutschen Hallenrekord über 3.000 m geknackt. Doch der stellt klar: In 17 Jahren wird abgerechnet.  ...mehr

Foto: Thomas Wenning
Dieter BaumannEisiges Vergnügen am Maschsee

Hält das Eis auf Hannovers Maschsee oder nicht? Dieter blieb skeptisch und lief um den See. ...mehr

Foto: Claus Dahms
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Thorsten Schröder unterstützt HelpAge Deutschland
Thorsten Schröder

Foto: Alexander Tempel

Fernsehmoderator Thorsten Schröder wird für die Osnabrücker Hilfsorganisation HelpAge Deut... ...mehr

Marathon-Weltrekord im Rückwärtslauf
Rückwärtsläufer Markus Jürgens

Foto: Marcus Vogel

Markus Jürgens hält den Marathon-Weltrekord im Rückwärtslaufen. Ein völlig verrückter Voge... ...mehr

Tübingen bewirbt sich für die Winterspiele 2026
Olympische Winterspiele in Tübingen?

Foto: Norbert Wilhelmi

Da IOC-Präsident Thomas Bach die Bewerber für die Winterspiele 2026 davonlaufen, will Diet... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Eine historische Woche
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft