Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Marvin Running Jetzt schon der Kleinste

Die Hoffnung schwindet für Schweinehund Marvin. Jetzt fängt auch der kleinste Sohn von Herrchen mit dem Laufen an.

Levi läuft +
Foto: Marvin Running

Levi scheint das Laufen zu gefallen. Marvin kann's nicht nachvollziehen: Liegenbleiben und sich umsorgen lassen ist doch viel schöner.

Herrchen steht in der Küche und bereitet seinen Wochenvorrat Müsli zu. Er rührt verschiedene Getreideflocken, Nüsse, Aprikosen, Kokosflocken, Sesamkörner und Sonnenblumenkerne in eine Pfanne, in der er vorher Honig, Olivenöl und etwas Vanille- und Rohrzucker erwärmt hat.

Kind Nr. 4, Levi, probt ein paar Schritte entfernt die aufrechte Körperhaltung. Es sind drei Tage vor seinem ersten Geburtstag. Stehen kann er schon allein, aber mit dem Gehen hapert es noch.

Während Herrchen in der Pfanne herumrührt, krallen sich plötzlich Kinderhände in seine Hose, auf Oberschenkelhöhe. „Levi?“, fragt er. „Wie bist du denn hierhergekommen?“

Direkt auf Schenkelhöhe hat Levi noch nie zugepackt. Normalerweise nähert er sich auf allen Vieren und seine Hände krabbeln das Bein empor. Jetzt nicht. Es gibt nur eine Möglichkeit: „Er muss gelaufen sein!“, ruft Herrchen.

Kirsten kommt, und beide stellen Levi einige Schritte entfernt auf den Boden. Und dann passiert es: Der Kleine stakst einen steifbeinigen Schritt in Richtung seiner Eltern. Dabei lacht er. Mama und Papa klatschen stolz. Sofort klatscht auch Levi und lacht dazu. Die Freude strahlt ihm aus allen Poren.

„Oh!“, seufze ich. „Damit hätte er sich doch ruhig noch Zeit lassen können. Das muss er doch nicht tun, oder. Warum nicht einfach noch ein wenig herumliegen und sich umsorgen lassen?“

Herrchen platzt vor Stolz. „Menschen laufen, Marvin. Es ist der Beginn einer neuen Zeit. Neuer Möglichkeiten, neuer Freuden. Wir sind dafür bestimmt zu laufen. Und das ist einfach toll.“

Auf welche schauderhaften Ideen wird Levi wohl irgendwann kommen? Fangen spielen, Fußball, Leichtathletik – von da aus ist es bis zum ersten Marathon doch nur noch ein kleiner Schritt. Ich entgegne: „Wir sind mindestens genauso dafür bestimmt, wohlig umsorgt in der Nähe einer Nuckelbrust herumzuliegen und es uns gutgehen zu lassen. Nun hat all das für Levi ein Ende!“

„Ach Quatsch. Siehst du nicht: Er will laufen. Etwas in ihm treibt ihn an. Genau diese Bequemlichkeit zu verlassen und ein neues Abenteuer zu beginnen!“

„Und du glaubst, das sei gut?“, frage ich.

„Yo“, sagt er. „Und wie.“

Seufz.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

08.11.2011
Bekenntnisse eines Schweinehunds
Marvin RunningSchnee auf der Haut

Manchmal, wenn man durch den Schnee läuft, hat man ausgefallene Ideen. Etwa die beste Funktionswäsche der Welt zu testen.  ...mehr

Marvin RunningGuten Morgen, Schweinehund!

Was passiert, wenn mentaler Kasernendrill auf schwaches Fleisch trifft? Genau: Nichts Gutes. ...mehr

Foto: Marvin
Marvin RunningBiorhythmus-Boogie

Wir sind um 4:15 aufgestanden. Gleich laufen wir 30 Kilometer. Ich rebelliere – der Köper leider nicht.  ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Wie war der Halbmarathon in New York?
Jana in New York

Foto: Johanna Libowitzky

Nach 12 Wochen Training ist Jana den Halbmarathon in New York gelaufen. Hat sich das Train... ...mehr

Der Wolf ist da. Wir fürchten uns!
Diesen Wolf hat Dieter Baumann mit eigenen Augen gesehen.

Foto: Dieter Baumann

In Dusslingen, ein Steinwurf von Tübingen entfernt, wurde ein Wolf gesichtet. Der Wolf ist... ...mehr

Aus und vorbei
Abendstimmung in Iten

Foto: Beek Hadler

Beeks Verletzung wurde immer schlimmer. Schweren Herzens flog er zurück nach Deutschland, ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Jetzt schon der Kleinste
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft