Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen
Abenteuer Kenia: Leben im Läuferland Aus und vorbei

Beeks Verletzung wurde immer schlimmer. Schweren Herzens flog er zurück nach Deutschland, um sie behandeln lassen zu können. Kann er danach zurück nach Kenia? ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Leben im Läuferland
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland Ärger ums Geld und eine neue Wohnung

Der Stress in seiner kenianischen Läufer-WG spitzte sich weiter zu. Inzwischen hat Beek eine neue Bleibe gefunden, und dem Fuß geht's auch schon besser. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland Die ersten Probleme im Paradies

Beek hat Anschluss an die Trainingsgruppen in Iten gefunden. Leider hat er sich gleich bei einem der ersten Läufe verletzt - und auch sonst läuft nicht alles wie geplant. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland Der erste Lauf in Kenia

Beek ist in Iten angekommen. Nach einer abenteuerlichen Anreise mit Propellerflugzeug und Minibus hat er endlich seinen ersten Lauf und sein erstes Ugali-Abendessen. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland
Eliud Kipchoges Wasserträger "Ich musste das nicht üben"

Claus-Henning Schulke hat seinen Anteil an Eliud Kipchoges Marathon-Weltrekord. Als Helfer überreichte er ihm die Getränkeflaschen - wieso er nach jeder Übergabe jubelte, verrät er im Interview. ...mehr

Foto: Global Sports Communications
Eliud Kipchoges Wasserträger
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland Ab nach Iten, ins "Home of Champions"

Die Reise in das "Home of Champions" beginnt. Beek Hadler, 19 Jahre, zieht aus der Nähe von Eckernförde nach Kenia, um mit den weltbesten Läufern zu trainieren. ...mehr

Foto: Beek Hadler
Abenteuer Kenia: Ein Leben im Läuferland
Berlin-Marathon 2018 Ein Duell wie Messi gegen Ronaldo

Kipchoge gegen Kipsang: Am Sonntag treffen die beiden Ausnahmeathleten aus Kenia beim 45. Berlin-Marathon aufeinander.  ...mehr

Foto: photorun.net
Berlin-Marathon 2018
Sportsfreundin Kristina im Interview Wunderbare Kopfsache

Laufen gibt Kristina Energie für Alltag und Beruf. Es half ihr aus einer schwierigen Zeit heraus - und löste eine Leidenschaft in ihr aus. ...mehr

Foto: Stephan Wieser
Sportsfreundin Kristina im Interview
Berlin-Marathon 2018 Tirunesh Dibaba will neue Bestzeit

"Ich möchte am Sonntag meine Bestzeit unterbieten“, betont Tirunesh Dibaba vor dem Berlin-Marathon am Sonntag. Die liegt bei 2:17:56 Stunden, damit ist sie bereits die drittschnellste Marathonläuferin ... ...mehr

Foto: photorun.net
Berlin-Marathon 2018
Berlin-Marathon 2018 Sorgen Kipchoge und Dibaba für ein Novum?

Eliud Kipchoge will am kommenden Sonntag beim 45. Berlin-Marathon im dritten Anlauf endlich den Weltrekord brechen. Tirunesh Dibaba, dreifache Olympiasiegerin aus Äthiopien, könnte ebenfalls versuchen ... ...mehr

Foto: SCC-Events / Camera 4
Berlin-Marathon 2018
Marathonmesse in Berlin Treffen Sie die Redaktion auf der Marathonmesse

Auf der Marathonmesse in Berlin vom 13. bis 15. September 2018 ist RUNNER'S WORLD dabei. Treffen Sie die Redakteure und gewinnen Sie bei unserem Tipp-Spiel.  ...mehr

Foto: RW
Marathonmesse in Berlin
Markus Jürgens startet in Reken 24 Stunden rückwärts Spendensammeln

Markus Jürgens, Gewinner unseres Projektes "Lauftraum" will beim Rekener 24-h-Lauf möglichst viele Spenden sammeln. Hier kann man den Lauf live verfolgen. ...mehr

Foto: Martina Jansen

1 | 2 | 3 | 4 | 5

weiter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft