Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Marathonläuferin Lisa Hahner

Lisa Hahner, die Zwillingsschwester von Anna Hahner, ist mehrfache Deutsche Juniorenmeisterin und seit 2012 Marathonläuferin.

Lisa Hahner +
Foto: photorun.net

Lisa Hahner lief beim Frankfurt-Marathon 2015 in 2:28:39 Stunde ihre Bestzeit.

Lisa Hahner ist eine deutsche Langstreckenläuferin. Sie ist die Zwillingsschwester von Anna Hahner und wurde am 20. November 1989 in Fulda 16 Minuten nach ihrer Schwester geboren. Wie Anna Hahner startet auch sie seit 2011 für das RUN2SKY.com Team. Lisa Hahner hat an der Universität in Mainz Französisch auf Lehramt, und als zweites Fach Mathematik, studiert.

Lisa Hahner begann ihre Läuferkarriere im Alter von 18 Jahren beim PSV GW Kassel unter dem Trainer Jürgen Stephan. Gleich in ihrem ersten Jahr, 2008, wurde sie mit der Mannschaft Deutscher Vizemeister über zehn Kilometer auf der Straße.

Im darauffolgenden Jahr, 2009, wechselte Lisa zusammen mit ihrer Schwester Anna Hahner von Jürgen Stephan zum Triathleten Sascha Wingenfeld. Sie wurde zweifache Vizemeisterin mit der Mannschaft im Cross und auf der Straße.

2010 folgten vier Deutsche Mannschaftstitel. Außerdem wurde Lisa Hahner Dritte bei den Deutschen Meisterschaften über zehn Kilometer auf der Straße in der Juniorinnen-Klasse. Im selben Jahr startete Lisa Hahner zum ersten Mal international bei den Europameisterschaften im Cross.

Ein Jahr später errang Lisa Hahner ihren ersten internationalen Erfolg. Mit der Mannschaft wurde sie Vizeeuropameisterin im Cross in der U23. Auf nationaler Ebene holte sie bei den Deutschen Meisterschaften über 5.000 Meter die Bronzemedaille.

2012 gelang Lisa Hahner erneut der dritte Platz bei der Deutschen Meisterschaft über 5.000 Meter. Ihre Zeit von 15:49,83 Minuten bedeutete eine neue persönliche Bestzeit. Ebenso Bronze erzielte sie über die zehn Kilometer auf der Straße.

Marathon-Debüt mit 22 Jahren beim Frankfurt-Marathon 2012

Beim Frankfurt-Marathon 2012 gab Lisa Hahner ihr Debüt über die 42,195 Kilometer. In einer Zeit von 2:31:28 Stunden belegte sie Rang acht bei den Frauen. Am 21. April 2013 startete sie beim Hamburg-Marathon. Dort wurde sie mit einer Zeit von 2:31:49 Stunden Vierte, obwohl sie bereits nach acht Kilometern über einen ihrer Tempomacher gestürzt war. Die anvisierte Qualifikationsnorm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau verpasste sie damit allerdings. Am 27. Oktober 2013 startete sie zusammen mit ihrer Zwillingsschwester beim Frankfurt-Marathon, wo sie ihre Bestzeit auf 2:30:17 Stunden verbessern konnte.

Das Jahr 2014 verlief für Lisa Hahner nicht nach Wunsch. Im Frühjahr musste sie den Hannover-Marathon bereits nach zwölf Kilometern verletzungsbedingt abbrechen. Nach der Teilnahme an einigen kürzeren Rennen verzichtete sie letztendlich im Herbst auf einen Marathonstart.

Auch ein Frühjahrs-Marathon 2015 fiel für Lisa Hahner aus. Beim Citylauf in Dresden zog sie sich einen Ermüdungsbruch im Wadenbein zu. Somit musste Lisa Hahner ein Comeback beim Hannover-Marathon 2015 absagen und fiel mehrere Wochen komplett aus. Mit dem Herbst-Marathon in Frankfurt im Oktober meldete sich Lisa Hahner eindrucksvoll zurück. In neuer Bestzeit von 2:28:39 Stunden überquerte sie als deutsche Meisterin und Gesamtsechste die Ziellinie in der Frankfurter Festhalle. Die Olympia-Norm verfehlte sie damit um nur neun Sekunden. Als diese jedoch auf 2:30:30 Stunden gesenkt wurde, war für sie das Ticket für den Olympischen Marathon in Rio sicher.

Nach langem Zittern um die Norm ihrer Schwester Anna, ging für die Hahnerzwillinge im August ihr vier Jahre lang gelebter Traum in Erfüllung und sie standen zusammen an der Startlinie des Olympischen Marathons. Trotz verhaltenem Beginn, konnte Lisa Hahner auf der zweiten Rennhälfte nicht schneller werden. Sie verlor sogar einige Minuten und konnte sich so nur ein paar Plätze nach vorne schieben. Bei schwülwarmen Bedingungen überquerte sie schließlich nach 2:45:33 Stunden als 82. den Zielstrich im Sambadrom.

Im folgenden Frühjahr nicht richtig in Form kommend, verzichtete sie auf einen Marathon und bereitete sich auf ihr Herbst-Rennen in Südafrika vor. Beim Kapstadt-Marathon wollte sie ein Jahr nach dem von vielen Seiten stark kritisierten Olympia-Marathon wieder zu alter Stärke zurückfinden. Bis zur Halbmarathon-Marke lief alles wie geplant, sogar in Führung konnte sie gehen. Doch nur kurze Zeit später wurde der 27-Jährigen Schwarz vor Augen. „Das war nix. 21 km stark gefühlt, 3 km nicht mehr so leicht und dann wurde es plötzlich schwarz vor Augen und ich konnte meine Beine nicht mehr kontrollieren“, resümierte sie ihren Ausstieg nach dem Rennen über ihre Facebook-Seite.

Homepage: www.hahnertwins.com
Facebook: Lisa Hahner auf Facebook
Instagram: Lisa Hahner auf Instagram
25.09.2017
ARTIKEL ZUM THEMA Lisa Hahner
Frankfurt-Marathon 2016 Marathon-DM auch 2016 und 2017 in Frankfurt

Die Deutschen Marathonmeisterschaften werden auch 2016 und 2017 im Rahmen des Frankfurt Marathon am 30. Oktober 2016 ausgetragen.  ...mehr

Foto: Catfun-Foto
Frankfurt-Marathon 2016
Vier weitere Läufer mit Rio-Norm Olympia-Qualifikationszeiten im Marathon angepasst

Der DLV hat die Olympia-Qualifikationszeiten im Marathon angepasst: Philipp Pflieger, Julian Flügel, Anna und Lisa Hahner haben jetzt die Rio-Norm. ...mehr

Foto: photorun.net
Vier weitere Läufer mit Rio-Norm
Schwächere Zeiten bei den Männern Das Marathon-Jahr 2015: Die Bilanz

Der Berlin-Marathon hat seinen Ruf als schnellster Lauf der Welt bestätigt. Die Sieger sind auch die Weltbesten 2015: Eliud Kipchoge mit 2:04:00 und Gladys Cherono mit 2:19:25. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Schwächere Zeiten bei den Männern
Marathon-Olympia-Nominierung Bleiben die Läufer auf der Strecke?

Nur Arne Gabius hat die Marathon-Norm für die Olympischen Spiele 2016 unterboten. Philipp Pflieger und Lisa Hahner scheiterten knapp. Gibt es Hoffnung für sie? Ein Überblick. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Marathon-Olympia-Nominierung
Der Rekordlauf im Video Video-Highlights vom Frankfurt-Marathon

Hier sind die Video-Highlights dieses besonderen Rennens, in dem Arne Gabius einen neuen deutschen Rekord mit 2:08:33 Stunden aufstellte.  ...mehr

Foto: Frankfurt Marathon
Der Rekordlauf im Video
Frankfurt-Marathon 2015 Arne Gabius knackt deutschen Rekord

Beim Frankfurt-Marathon lief Arne Gabius deutschen Rekord (2:08:33 Stunden). Die Äthiopier Sisay Lemma und Gulume Tollesa gewannen. Lisa Hahner lief persönliche Bestzeit. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Frankfurt-Marathon 2015
Frankfurt-Marathon 2015 Die beiden schnellsten deutschen Frauen im Interview

Lisa Hahner und Mona Stockhecke wollen beim Frankfurt-Marathon 2015 beide neue persönliche Bestleistungen aufstellen. ...mehr

Foto: photorun.net
Frankfurt-Marathon 2015
Frankfurt-Marathon 2015 Arne Gabius auf Rekordjagd am Main

Beim Frankfurt-Marathon 2015 am 25. Oktober stehen hochklassige Elitefelder an der Startlinie. Arne Gabius will einen neuen deutschen Marathonrekord laufen. ...mehr

Foto: photorun.net
Frankfurt-Marathon 2015
Anna Hahner im Interview "Ich setze mir keine Grenzen"

Anna Hahner startet 2015 schon zum dritten Mal beim Berlin-Marathon. Das Ziel der 25-Jährigen ist ganz klar die Olympia-Norm. ...mehr

Foto: photorun.net
Anna Hahner im Interview
Greifenseelauf 2015 12.247 Finisher beim Greifenseelauf in Uster

Patrick Ereng aus Kenia konnte den 36. Greifenseelauf für sich entscheiden. Lisa Hahner lief in dem Traditionsrennen auf Rang vier vor. ...mehr

Foto: swiss-image.ch
Greifenseelauf 2015
Dam tot Damloop 2015 Weltjahres-Bestzeiten über zehn Meilen

Edwin Kiptoo und Joyce Chepkirui stellten beim Dam-tot-Dam-Rennen eine neue Weltjahres-Bestzeit auf. Lisa Hahner belegte beim Greifenseelauf und beim Tübinger Stadtlauf am Tag danach Rang vier. ...mehr

Foto: Le Champion
Dam tot Damloop 2015
Daten, Fakten, Prognosen Vorschau auf die großen Herbst-Marathons

Ein heißer Marathon-Herbst 2015 steht bevor: In Berlin und New York wird der Weltrekord gejagt. In Frankfurt visiert Arne Gabius den Deutschen Marathon-Rekord an. ...mehr

Foto: photorun.net
zurück

1 | 2 | 3 | 4 | 5

weiter
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Community
„Schluss mit der falschen Scham!“
062019 Yasemine Beyaz IBEL 800

Foto: Dirk Mathesius

Wenn Efe-Tan und seine Mutter Yasemin bei einem Lauf aufkreuzen, kommt gute Stimmung anger... ...mehr

Heute ist nichts mit Laufen!
Laufen verboten!

Foto: iStockphoto.com

Unser Kolumnist Dieter Baumann ist krank. Ein Bronchial-Infekt hat ihn aus der Bahn geworf... ...mehr

Der Traum vom Marathon
042019 IBEL Daniel Becker

Foto: Sebastian Arlt

Daniel Becker erfüllte sich seinen Jugendwunsch in einer Traumzeit: Er lief sein Marathon-... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft