Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Projekt Run my Silkroad Schwerer Unfall bremst Kai Markus

Auf seinem Weg von Hamburg nach Schanghai hat Kai Markus schon lange die chinesische Grenze überquert. Jetzt stoppte ihn ein schwerer Unfall 1.000 Kilometer vor dem Ziel.

Kai Markus hat bei einem schweren Unfall Splitterbrüche beider Füße erlitten +
Foto: privat

Statt die letzten 1.000 Kilometer in Angriff zu nehmen, muss Kai Markus nun zunächst operiert werden und genesen.

Ultraläufer Kai Markus läuft aktuell in seinem Projekt "Run my Silkroad" von Hamburg nach Schanghei über 12.000 Kilometer. Doch nun stoppte ihn nach 202 Tagen und 11.000 Kilometern ein schwerer Unfall.

Auf Instagram schrieb er dazu: "Es ist passiert. Nach mehr als 200 Tagen und 11.000 km am Tag 202 hält mich ein Unfall eine Weile auf. Splitterbrüche an beiden Füße. Heute ist der zweite Tag nach dem Unfall und ich verdaue die Frustration über diese Situation, aber inzwischen kommt das Lächeln zurück in mein Gesicht. Ich werde euch hier auf dem Laufenden halten, aber seid bitte geduldig, da gerade alles länger dauert. Da die Fraktur kompliziert ist und an einer sehr sensiblen Stelle, muss ich mich zu 100% auf die Operation und die Behandlung konzentrieren. Ein neuer Kampf hat begonnen. Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung. Wir sehen uns in Schanghai. Nur ein wenig später."
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

02.10.2017
Kai Markus läuft von Hamburg nach China
Laufschuh im Video erklärtDer 361° Sensation 2

Mit dem Sensation 2 präsentiert der zweitgrößte chinesische Laufschuhhersteller einen hochwertigen Allroundschuh. Mit diesem Modell wird Kai Markus seinen Lauf nach China weitgehend bestreiten. ...mehr

Foto: RW
Ultraläufer Kai Markus im PorträtZu Fuß zu den Schwiegereltern nach China

Kai Markus hat ein Faible für China – also hat er beschlossen, von Hamburg nach Schanghai zu laufen. Zu den Schwiegereltern und für die Völkerverständigung. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Lieber Arne, gut gemacht!
Arne Gabius

Foto: photorun.net

Der Ausstieg von Arne Gabius beim Boston-Marathon war richtig, findet Dieter Baumann. Sein... ...mehr

Halbmarathon statt Hobbylos
Sandra Scheidweiler Sportsfreunde 2018

Foto: Stephan Wieser

Sandras Beziehung zum Laufen begann 2016, als sie beschloss, den Halbmarathon in Köln ein ... ...mehr

ASICS bringt die Welt in Bewegung
RW_Aufmacher_800x533.jpg

Foto: ASICS

Jeder Mensch hat seine ganz eigene "bewegende" Geschichte und lebt für seinen persönlichen... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Schwerer Unfall bremst Kai Markus
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG