Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Japanische Marathonläuferin Tomo Morimoto

Tomo Morimoto ist eine japanische Marathonläuferin und Siegerin des VIenna-City-Marathons.

Tomo Morimoto wurde am 27. Dezember 1983 in Shiso, in der Präfektur Hyogo geboren und ist eine japanische Marathonläuferin.

2006 wurde sie Fünfte des Osaka-Marathons-Marathons in 2:27:46 Stunden bei ihrem Debüt über diese Strecke. Beim Vienna-City-Marathon siegte Tomo Morimoto in persönlicher Bestzeit von 2:24:33 Stunden und blieb damit nur knapp über dem Streckenrekord.

2008 belegte sie beim Osaka-Marathon als beste Japanerin den zweiten Platz in 2:25:34 Stunden, musste aber bei der Auswahl für die Olympischen Spiele 2008 in Peking Yurika Nakamura den Vortritt lassen. Stattdessen startete sie erneut beim Wien-Marathon und wurde dort mit 2:29:01 Stunden Zweite. 2009 wurde Tomo Morimoto mit 2:26:29 Stunden Achte beim London-Marathon.

Beim Berlin-Marathon 2010 lief Tomo Morimoto 19 Sekunden schneller als in London im Vorjahr und wurde in 2:26:10 Stunden sogar mit dem dritten Platz beim schnellsten Marathon der Welt belohnt. Nachdem sie 2011 beim Hokkaido-Marathon siegte, trat Tomo Morimoto 2012 vom Leistungssport zurück.
20.09.2016
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Community
Der Traum vom Marathon
042019 IBEL Daniel Becker

Foto: Sebastian Arlt

Daniel Becker erfüllte sich seinen Jugendwunsch in einer Traumzeit: Er lief sein Marathon-... ...mehr

10 km und Marathon in einer Woche - das funktioniert nicht!
Dieter Baumann

Foto: Privat

Unser Kolumnist Dieter Baumann erklärt Günni, dass er nicht alles haben kann: 10-km-Bestze... ...mehr

Laufen ganz ohne Anstrengung
Dieter Baumann

Foto: Privat

Unser Kolumnist Dieter Baumann erklärt Ingrid aus Mühlheim wie Laufen ganz ohne Anstrengun... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft