Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufen im Herbst | Erkältet? | Laufhelden | A - Z
RUNNER'S-WORLD-Camps

Unser Trainerteam

Das RUNNER'S-WORLD-Camp-Team

Gemeinsam mit seinem kompetenten Team sorgt der erfahrene Headcoach Nils Goerke dafür, dass Sie sich in unserem Camp wohlfühlen und eine tolle Zeit verbringen.

Nils Goerke, Headcoach
Nils Goerke war bis 2012 aktiver Triathlon-Profi. Seine 10-km-Bestzeit steht bei 30:52 Minuten. Im Triathlon war er damit einer der laufstärksten Triathleten und lief im Ironman nach 3,8 Kilometer Schwimmen und 180 Kilometer Radfahren, den Marathon in 2:46 Stunden. Seit 2013 ist er als Trainer selbstständig tätig und leitet seit 2017 die RUNNER'S-WORLD-Camps.

Nils Goerke im Interview




Britta Ost, stellvertretende RUNNER'S-WORLD-Chefredakteurin
"Mit dem Laufen habe mit etwa 17 Jahren begonnen, zunächst parallel zum Fußballspielen. Ich habe meistens an kürzeren Volksläufen teilgenommen, über 10 oder 5 Kilometer. Diese Distanzen liegen mir auch heute noch am ehesten, auch wenn inzwischen einige Marathons dazugekommen sind. Ich laufe am liebsten mit Laufpartnern zusammen – völlig egal, in welchem Tempo. Besonders schön finde ich es, Laufeinsteiger bei ihren ersten Läufen zu begleiten.
Bei RUNNER’S WORLD bin ich inzwischen seit knapp 10 Jahren, und war in der Zeit in vielen Camps dabei. Und so unterschiedlich die Orte, die Laufstrecken und die Teilnehmer dabei waren, es waren wirklich immer tolle Wochen – mit vielen Laufkilometern, (meistens) viel Sonne und tollen Menschen."






Alex Siegmund, Lauf-Experte
"Sport begleitet mich mein gesamtes Leben: Angefangen mit einem Tennisschläger, der größer war als ich selber, und ein Netz über das ich noch nicht gucken konnte. Ich wollte mich schon immer pausenlos bewegen, extra Runden im Training laufen und lange Radtouren anstatt das Auto zu nehmen. So ist es keine große Überraschung, dass ich irgendwann erst das strukturierte Laufen und schließlich mit Triathlon begonnen habe. Hier macht mir vor allem die Abwechslung Spaß und die Gewissheit, dass strukturiertes Training, Fleiß und Disziplin am Ende belohnt werden. Dieses Jahr bestreite ich meine erste Langdistanz bei der Challenge Roth und freue mich auf diese riesen große Herausforderung!
Auch beruflich spielt der Sport eigentlich fast immer eine Rolle. Ich bin selbstständiger Event-Moderator, Journalist, Online-Marketer und Unternehmensgründer und damit in der glücklichen Lage, meiner Leidenschaft auch in diesen Bereichen weitestgehend nachgehen zu können.
Weil ich es schon immer genossen habe mich mit anderen Sportlern auszutauschen und gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten, habe ich mit Fußball und Hockey jahrelang zwei Mannschaftssportarten betrieben und ab meinem 13. Lebensjahr als Tennistrainer während der Schul- und Studienzeit gearbeitet. Dementsprechend freue ich mich extrem darauf, eine Woche lang mit einer motivierten Gruppe in einer wunderschönen Umgebung zu trainieren, meine Erfahrungen weiterzugeben und hoffentlich meinen Teil zum Erreichen der nächsten Ziele beitragen zu können."



Jule Pundt, Lauf-Expertin
"Hallo, ich bin Jule und seit Jahren begeisterte Triathletin im Ligabetrieb, vor allem aber leidenschaftliche Läuferin. Angefangen hat alles ganz klein in der örtlichen Kinderleichtathletik. Im letzten Jahr bin ich dann im Triathlon auf der Halb-Ironman Distanz angekommen.

Zuhause in Köln engagiere ich mich vom Vereinslauftraining, bis hin zu einer Schul-Lauf-AG, in allem was mit dem Laufen zu tun hat. Mir macht es viel Spaß Groß und Klein für unseren Sport zu begeistern.

Im RUNNER’S-WORLD-Camp freue ich mich auf die entspannte Atmosphäre und ganz einfach auf die tolle Gelegenheit, einmal abseits vom Alltagstrubel eine Woche unter spanischer Sonne mit einer bunten Truppe von Gleichgesinnten den Laufsport genießen zu dürfen!"




Henning Lenertz, RUNNER'S-WORLD-Redakteur
Foto: Josef Koch
„Ich bin Henning und seit knapp einem Jahr Redakteur bei RUNNER'S WORLD. Wenn mich jemand fragen würde, was ich für ein Läufer bin, würde wohl am ehesten Trail- und Ultraläufer passen. Aber ich renne auch sehr gerne auf der Straße – Laufen ist einfach meine Leidenschaft. In diesem Jahr lege ich meinen Fokus aber ganz klar auf die langen, schwierigen Trail-Wettbewerbe: Madeira Island Ultra Trail, Lavaredo Ultra Trail und CCC heißen die drei großen Herausforderungen, denen ich mich stellen werde.
Die Kilometer im RUNNER'S-WORLD-Camp kann ich also ganz gut gebrauchen. Doch noch viel mehr als auf das Training freue ich mich auf eine tolle Zeit mit tollen Menschen.“





Franziska Piel, Sportökonomin und Personal Trainerin
"Ich freue mich total dabei sein zu dürfen, weil ich Menschen zu neuen Sportarten motivieren und die Leidenschaft der Bewegung weitergeben kann. Sich selbst herauszufordern und den Körper ständig weiterzuentwickeln fördert nicht nur die sportliche Leistungsfähigkeit, sondern auch die allgemeine Einstellung und Zufriedenheit. Das Camp bietet die perfekte Kombination aus Training, persönlicher Weiterentwicklung, Urlaubsatmosphäre und dem Spaß in einer buntgemischten Gruppe."








Annalena Füllbrandt, Sportwissenschaftlerin und Physiotherapeutin
"Sport begleitet mich schon von Kind auf an. Als Leichtathletin habe ich schon früh meine Runden auf der Tartanbahn gedreht. Später kam dann auch noch Schwimmen und Radfahren dazu und bis heute betreibe ich leidenschaftlich gerne Triathlon. Auch beruflich bin ich dem Sport treu geblieben. Als Physiotherapeutin und Sportwissenschaftlerin arbeite ich viel mit Sportlern zusammen, vor allem die ständige Entwicklung der einzelnen Athleten zu sehen und sie bei ihren Zielen zu unterstützen macht mir großen Spaß.
Ich freue mich total im RUNNER'S-WORLD-Camp dabei zu sein, weil es nichts Schöneres gibt als sich bei Sonnenschein draußen zu bewegen und dabei auch noch viele nette, neue Menschen kennen zu lernen :-)"






Lorenz Wolf, Sportwissenschaftler (M. Sc.), Medizinstudent
Foto: Stephan Wieser
"Hallo ich bin Lorenz und seit vielen Jahren begeisterter Camp-Coach!
Als Sportwissenschaftler und Medizinstudent mit dem Laufsport als große Passion gibt es für mich in den RUNNER'S-WORLD-Camps seit vielen Jahren ständig neue Eindrücke und wundervolle Momente mit "Gleichgesinnten".
Das Laufen hat mich seit vielen Jahren fest im Bann und so ist der Ausdauersport für mich auch abseits der Laufstrecke, in Laboren und Unis dauerhaftes Lieblingsthema.
Das Besondere an den Camps ist für mich die Motivation die jeder Teilnehmer am Ende einer Camp-Woche mit in sein eigenes Training nimmt und diese dann durch praktische sowie theoretische Inputs aus den Camps strukturiert in die Tat umsetzt."
Mehr Infos zu Lorenz finden Sie hier.



Bastian Eickhoff, Lauf-Experte
"Die Bewegungsliebe begleitet mich von Kleinkindsalter an: Von Fußball in der Jugendleistungsklasse über Leichtathlethik und Zehnkämpfer bin ich nun beim Laufen, Ironman, Functional Training und dem Kitesurfen hängen geblieben. Dabei ist mir vor allem die Abwechslung und tägliche Herausforderung wichtig. Ich laufe am liebsten in der Natur, dort wo es noch viel zu sehen und zu erleben gibt, oder eben auch manchmal im urbanen nächtlichen Hamburg mit meiner Urban-Running-Crew. Ich habe (fast) alle Distanzen von 5km bis zum Ultra in diversen Wettkämpfen durchlebt. In den anspruchsvollen Harburger Bergen guide ich regelmäßig Trailrunning-Events und kann dort ordentlich Kilometer und Höhenmeter sammeln.
Ich freue mich sehr mein Wissen und meine Begeisterung für das Laufen im RUNNER'S-WORLD-Camp mit euch zu teilen, gemeinsam durch die wunderschöne Gegend zu flitzen und euch ein paar Gedanken des Functional movements näher zu bringen."



Cecilia Farias Marchant, Lauf-Expertin und Marketing Communications Managerin
"Ich stamme ursprünglich aus Chile, bin aber in Hamburg geboren und damit waschechte Hamburger Deern. Laufen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, denn es gibt mir sehr viel Energie und Freude. In 2016 habe ich meinen 29ten Marathon gefinished sowie meinen dritten Ultramarathon.
In den letzten Jahren habe ich Marathonvorbereitungen auf den Hamburg Marathon sowie dem Berlin Marathon durchgeführt. Es ist ein ganz besonders tolles Gefühl, in die Gesichter zu schauen, die das erste Mal einen Marathon gefinished haben. Für 2017 habe ich ein sportliches Ziel: In Südafrika - im Team - mit dem Rennrad 1.700 km in 10 Tagen zurücklegen und am 11ten Tag den Comrades Ultra laufen. Das alles um Gelder für drei tolle Bildungsprojekte zu sammeln.
Mir macht es Freude Menschen fürs Laufen zu begeistern und zu motivieren - insbesondere auch Laufnovizen. Deshalb freue ich mich sehr bei den RUNNER'S-WORLD-Camps dabei zu sein."
Mehr Infos zu Cecilia finden Sie hier.




Foto: Pablo Bernardo Caveda
Sie sind hier: >> >>Das RUNNER'S-WORLD-Camp-Team
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft