Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z
RunBiz

Über 10.000 Läufer haben gewählt

Die 5 beliebtesten Laufschuhe

Über 10.000 RUNNER’S WORLD-Leser haben abgestimmt. Bei der „Laufschuhwahl des Jahres“ konnten sie in fünf Kategorien ihre Favoriten wählen. Drei Mal lag Asics vorn. Das sind die Sieger.

Asics Gel-Kayano +
Foto: Hersteller

Der Asics Gel-Kayano verteidigte seinen ersten Platz in der Kategorie Stabilschuhe.

Die „Laufschuhwahl des Jahres“ ist die größte Marktbefragung zum Thema Laufen. Exakt 10.241 Teilnehmer haben bei der Laufschuhwahl des Jahres abgestimmt. Noch nie haben so viele Leser in der über zehnjährigen Geschichte der Befragung über die besten Laufschuhe abgestimmt. Das Interesse am Thema und an den Produkten ist groß – und die Läufer haben eine immer differenziertere Meinung zum Thema Ausrüstung allgemein und zu Laufschuhen im Speziellen. Doch der Reihe nach, einige Punkte fallen besonders auf bei der Analyse der Leserwahl.

Hier finden Sie alle Gewinner der RUNNER’S-WORLD-Laufschuhwahl 2016.

5 Erkenntnisse aus der Laufschuhwahl

  1. Großer Gewinner ist Asics. In drei von fünf Kategorien belegt ein Asics-Modell den ersten Platz. In der Kategorie der Dämpfungsschuhe, von den Marktanteilen her gesehen die wichtigste Kategorie, hat Asics mit dem Nimbus und dem Cumulus sogar einen Doppelsieg erzielt. Und mit sieben Schuhen in den Top-3 ist Asics die beliebteste Marke. Da reicht auch Brooks noch nicht heran, die Laufschuhmarke, die in den letzten Jahren mit am stärksten gewachsen ist.
  2. Es lässt sich langfristig beobachten – gerade wenn man die Top Ten der beliebtesten Laufschuhe der Kategorien anschaut, dass die Anzahl der vertretenen Hersteller steigt. Und die Abstände zwischen den ersten fünf Plätzen sind geringer geworden. Das bedeutet zweierlei:
  3. Zum einen wird der Laufschuhmarkt härter umkämpft mit einem größeren, konkurrenzfähigen Angebot; also mehr Hersteller und mehr Modelle.
  4. Zum zweiten aber liegt die differenziertere Wahl der Marken und Modelle an der größeren Kompetenz von dem „Wahlvolk“ – das sind Läufer, also die Käufer von Laufschuhen.
  5. Vor allem zeigt sich, dass die Wahl des Laufschuhs des Jahres sehr stark auf funktionellen Kriterien beruht – und in weiten Teilen die Ergebnisse aus den RUNNER’S WORLD-Schuhtests widerspiegelt. Kurzlebige Modemarken oder -Trends sind bei den favorisierten Laufschuhen unterrepräsentiert. Leserinnen und Leser können sehr wohl unterscheiden und beweisen hohe Sachkompetenz, was sich in den Wahlentscheidungen widerspiegelt. Das beweist auch der längerfristige Vergleich: Ein Modell schneidet durchaus nicht jedes Jahr gleich ab, Änderungen an dem Modell wirken sich sehr deutlich auf die Leserwahl aus – positiv wie negativ. Die Hersteller können sich also nicht einfach zurücklehnen. Dazu sind Läufer viel zu kritisch. Das Interesse am Produkt ist groß.

Die 5 wichtigsten Analysen

  1. Die Sieger der fünf Kategorien kommen drei Mal von Asics: Gel-Kayano (Stabilschuhe), Gel-Nimbus (Dämpfungsschuhe) und Gel-DS Trainer (Lightweight Trainer). In der „Trail“-Kategorie siegte der Salomon Speedcross. Die einzige Top-3 Platzierung für Adidas gab es in der Kategorie der Bewegungskontrollschuhe, hier siegte der Supernova Sequence.
  2. Die höchsten Abstimmungswerte erzielte der Asics Gel-Kayano in der Kategorie der Stabilschuhe mit 19,7 %; gleichzeitig hat er über alle Kategorien den größten Abstand zum Verfolger. Allerdings lag er im Vorjahr – ebenfalls als Kategoriensieger – noch bei 21,9 %. Der letztjährige Zweite in der Kategorie, der Asics GT-2000, wurde vom Brooks Adrenaline GTS überholt und auf Platz drei geschoben. In der Stabilschuh-Kategorie sind unter den Top 15 elf verschiedene Hersteller vertreten.
  3. Das zweithöchste Ergebnis über alle Kategorien erzielte der Salomon Speedcross mit 18,9 % als Sieger in der Trailschuh-Kategorie. Deutlich abgeschlagen folgen Asics GEL-Fujitrabuco (12,4 %) und Brooks Cascadia (5,7 %). Bei der vorigen Wahl hatte der Salomon noch die Kategorie mit 19,4 % gewonnen.
  4. Gerade die Kategorie der „Dämpfungsschuhe“, die insgesamt beliebteste Laufschuhkategorie, wird stärker umkämpft. Hier liegt zwar der Seriensieger Asics Gel-Nimbus wiederum vorn. Allerdings diesmal mit 14,7 %. In der vorigen Wahl waren es noch 18,8 %. Auf dem zweiten Platz folgt der Asics Gel-Cumulus mit 10,1 %, der zuvor noch 11,2 % erhielt. Interessant: Auf den Plätzen drei und vier folgen zwei Brooks Modelle, der Ghost und der Glycerin; im Vorjahr lag noch der Glycerin vor dem Ghost. Auch hier sind unter den Top 15 elf verschiedene Hersteller vertreten.
  5. Bei der Frage „Für welche Wahlkategorie interessieren Sie sich besonders?“, wird mit deutlichem Abstand die „Dämpfungsschuhe“-kategorie genannt (50,5 %). Danach folgen Lieghtweight- und Minimalschuhe (37,7 %), Stabilschuhe (35,5 %) und Trailschuhe (30,9 %). Wenig Interesse gilt den Bewegungskontrollschuhen (12,6 %); 12;5 % der Befragten machten keine Angabe.
Hier finden Sie alle Gewinner der RUNNER’S-WORLD-Laufschuhwahl 2016.
Foto: iStockphoto.com / Vernon Wiley (oben)
Sie sind hier: >> >>Die 5 beliebtesten Laufschuhe
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft