Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kerstins Läuferküche Erdbeeren

RUNNER’S-WORLD-Ernährungsexpertin
Kerstin Jensen klärt auf: Erdbeeren sind keine Früchte, sondern Nüsse – und sehr gesund.

Erdbeeren +

Erdbeeren sind reich an den Ballaststoffen Pektin und Zellulose und sorgen so für eine gesunde Verdauung.

Kategorie: Nahrungsmittel

Alle lieben Erdbeeren. Nicht nur optisch sind sie ein kleines Wunder, auch in Sachen Nährwert haben die roten Früchtchen einiges zu bieten. Dabei handelt es sich botanisch gesehen gar nicht um eine Frucht, sondern um eine Nuss. Der rote Körper wird als „Scheinfrucht“ bezeichnet, an der die gelben, kleinen Körnchen, die „Nüsschen“, sitzen. Erdbeeren liefern ge­rade mal 32 Kilokalorien pro 100 Gramm, sind leicht verdaulich, und schon 150 Gramm decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Außer­dem stärken sie das Immunsystem und sorgen während des Trainings im Sommer für den raschen Ersatz ausgeschwitzter Elektrolyte. Ob zwischendurch genascht oder nach unseren Rezep­ten zubereitet – Erdbeeren schmecken unschlagbar gut!

Erdbeer-Limonade
Herrlich erfrischend nach ­einem Lauf im Sommer!
Zutaten:
200 g Erdbeeren
1/2 Salatgurke
1 Limette
4 EL brauner Rohrzucker
1 Handvoll Minzblätter
1 Handvoll Eiswürfel
1,5 Liter Mineralwasser
Zubereitung:
Die Erdbeeren und die Gurke gut waschen und in Scheiben schneiden. Die Limette ebenfalls gut waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Eiswürfel zusammen mit den Erdbeeren, der Gurke, der Limette und dem Zucker in einen großen Krug geben und mit dem Mineralwasser aufgießen. Zum Schluss die Minzblätter in die Limonade rühren.

Salat mit ­Erdbeer-Dressing
Avocado und Erdbeere sind ein absolutes Dream-Team in Sachen Gesundheitswert.
Zutaten:
1 Avocado
250 g Spinat
200 g Erdbeeren
60 g Ziegenfrischkäse
20 g Pinienkerne
2 EL Himbeeressig
2 EL Olivenöl
1 EL Honig
Pfeffer, Salz
Zubereitung:
Den Spinat gründlich waschen, die Avocado von Schale und Kern be­freien und in Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne kurz rösten. Ein paar Erdbeeren vierteln und alles zusammen mit dem Ziegenfrischkäse auf einer großen Platte anrichten. Für das Dressing die restlichen Erdbeeren mit dem Himbeeressig, dem Öl und dem Honig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat verteilen.

Frozen Strawberry Joghurt
In nur fünf Minuten ein super ­gesunder, erfrischender und sättigender Snack.
Zutaten:
300 g gefrorene Erdbeeren
3 EL flüssiger Honig
150 g Vollmilchjoghurt
etwas Zitrone
Zubereitung:
Erdbeeren, Honig und den Joghurt in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab zu ­einer cremigen Masse verarbeiten. Mit etwas Zitrone abschmecken und sofort genießen.

Wirkung:

Erdbeeren punkten vor allem durch ihre Nährwerte und dem fruchtig-süßen Geschmack. Die kleinen roten Früchte haben wenige Kalorien und 150 Gramm decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Besonders an warmen Tagen sind sie nach langen Läufen eine gute Möglichkeit, den Elektrolythaushalt wieder aufzubauen.
Autor: Kerstin Jensen 06.01.2018
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesunde Sporternährung
Eisenmangel im Ausdauersport
Eisenmangel

Foto: iStockphoto

Besonders oft sind Läuferinnen von einem niedrigen Eisenwert betroffen. Lesen Sie hier, wi... ...mehr

Ohne Gewissensbisse ins neue Jahr laufen

Wer den kulinarischen Verlockungen zwischen Weihnachten und Neujahr nicht widerstehen kann... ...mehr

Schneller werden im Schlaf
27102017 Übernahme 4/17 Kohlenhydratreduktion

Foto: Runner's World

Durch eine gezielte Reduktion des Kohlenhydratkonsums nach intensiven Einheiten können Si... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft