Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Leckere BeilagenGrillparty!

Sommer, Sonne, Grillen! Aber was gibt's als Beilage zu Würsten, Steaks und Co.? Ein paar Vorschläge für die Grillparty oder das Picknick.

1 / 5 | Pita-Taschen mit Hummus. Foto: Mitch Mandel
Leckere Beilagen Pita-Taschen mit Hummus
Pita-Taschen mit Hummus: Bei dieser Beilage trumpfen Oliven mit Elektrolyten und gesunden Fettsäuren auf.

Pita-Taschen mit Hummus

1 Aubergine
3 EL extra-natives Olivenöl
1 Dose Kichererbsen (400 g)
3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Tahin (Sesampaste, Alnatura)
1 Knoblauchzehe
¼ TL Salz
4 Pita-Taschen (Supermarkt)
40 g Rucola
1 große Fleischtomate
2 TL Balsamico
70 g schwarze Oliven (Kalamata)

Aubergine in Scheiben schneiden, mit 1 EL Öl bestreichen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je ca. 5 Minuten grillen, bis sie weich und angebräunt sind. Abkühlen lassen. Hummus: Kichererbsen spülen, abtropfen lassen, mit Zitronensaft, Tahin, restlichem Öl, Wasser, fein gehacktem Knoblauch und Salz etwa 1 Minute zu einer homogenen Paste pürieren. Pita-Taschen von innen damit bestreichen, Rucola, Tomatenscheiben, Essig, entkernte, gehackte Oliven und Aubergine auf die Taschen verteilen. (4 Portionen)

2 / 5 | Hähnchen-Curry-Salat mit Trauben. Foto: Mitch Mandel
Leckere Beilagen Hähnchen-Curry-Salat mit Trauben
Hähnchenfleisch ist ein reichhaltiger Proteinlieferant. Kurkuma ist ein starker Entzündungshemmer – gut gegen Muskelkater.

Hähnchen-Curry-Salat mit Trauben

500 g gebratenes Hähnchenfleisch
75 g Stangensellerie
150 g blaue Weintrauben
2 Lauchzwiebeln
60 g gesalzene, geröstete Cashewnüsse
4 EL extra-natives Olivenöl
2 EL Weißweinessig
2 TL Currypulver
1 TL Honig
¼ TL Salz (und etwas zum Abschmecken)
¼ TL Pfeffer (und etwas zum Abschmecken)
1 Kopfsalat

Hühnerfleisch, Sellerie, halbierte Trauben, gehackte Lauchzwiebeln und gehackte Cashewnüsse in eine Schüssel geben. In einer zweiten Schüssel Öl, Essig, Currypulver, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Vinaigrette über den Salat träufeln, sorgfältig unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Boden und Seitenwände einer großen Tupperdose mit Salatblättern auslegen, Salat einfüllen, Deckel drauf. (4 Portionen)

3 / 5 | Salat mit Melone, Ingwer und Gurke. Foto: Mitch Mandel
Leckere Beilagen Salat mit Melone, Ingwer und Gurke
Wassermelonen und Gurken erfrischen und stecken voller Vitamine. Gerne auch die Kerne mitessen - die sind gesund und reichhaltig.

Salat mit Melone, Ingwer und Gurke

500 g Wassermelone, geschält, entkernt und gewürfelt
2 EL frisch geriebener Ingwer
200 g Gurke, geschält, entkernt und gewürfelt
1 Chilischote, entkernt und fein gehackt (optional)
2 EL gehackte Korianderblätter
1 Limette (Saft und Zesten)
1 Msp. Salz
1 Avocado

Alle Zutaten bis auf die Avocado in einer Schüssel vermengen. Avocado kurz vor dem Servieren halbieren, entkernen, in Würfel schneiden und hinzugeben. (4 Portionen)

4 / 5 | Pfirsich-Kompott mit Whiskey. Foto: Mitch Mandel
Leckere Beilagen Pfirsich-Kompott mit Whiskey
Fett und ungesund? Pustekuchen: Butter ist was Feines! Sie schmeckt und enthält Vitamin D, E und K.

Pfirsich-Kompott mit Whiskey

4 große Pfirsiche oder Nektarinen
4 EL Bourbon-Whiskey
2 EL Butter
2 EL brauner Zucker
¼ TL Zimt
40 g Mandelsplitter

Pfirsiche schälen und achteln. Mit Whiskey, Butter, Zucker, Zimt aufkochen. Hitze reduzieren, zudecken. Unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Pfirsiche weich sind und sich eine fruchtige Soße gebildet hat. Abkühlen lassen. Mandelsplitter unter Rühren etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun sind und zu duften anfangen. Über die Pfirsiche streuen. (4 Portionen)

5 / 5 | Taboulé (Bulgursalat). Foto: Mitch Mandel
Leckere Beilagen Taboulé (Bulgursalat)
Dieser reichhaltige Mix aus frischen Kräutern liefert viele entzündungshemmende Antioxidantien.

Taboulé (Bulgursalat)

140 g Bulgur (ungekocht)
3 EL extra-natives Olivenöl
3 EL Zitronensaft
1½ TL Zatar (orientalische Gewürzmischung, optional)
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer, frisch gemahlen
300 g Kirschtomaten, halbiert
1 Bd. Basilikum, gehackt
1 Bd. frische Minze, gehackt
1 glatte Petersilie, gehackt
½ Gurke, entkernt und gewürfelt
2 bis 3 rote Zwiebeln, fein gehackt

In einem kleinen Topf 250 ml Wasser zum Kochen bringen, Bulgur hineingeben, umrühren, vom Herd nehmen und bedeckt 1 Stunde ziehen lassen. In einer Schüssel Öl, Zitronensaft, Zatar (falls verwendet), Salz und Pfeffer vermengen. Den eingeweichten Bulgur mit einer Gabel auflockern, eventuell überschüssiges Wasser abgießen, in eine Schüssel geben. Tomaten, Basilikum, Minze, Petersilie, Gurke und Zwiebeln hinzugeben, Vinaigrette über den Salat träufeln, gründlich unterheben und vermengen. (4 Portionen)

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Pita-Taschen mit Hummus

Pita-Taschen mit Hummus

Hähnchen-Curry-Salat mit Trauben

Hähnchen-Curry-Salat mit Trauben

Salat mit Melone, Ingwer und Gurke

Salat mit Melone, Ingwer und Gurke

Pfirsich-Kompott mit Whiskey

Pfirsich-Kompott mit Whiskey

Taboulé (Bulgursalat)

Taboulé (Bulgursalat)

WEITERE GALERIEN ZU Ernährung
Ein Hauch Karibik

Ein Hauch Karibik
Foto: Mitch Mandel

Gesunde Snacks

Gesunde Snacks für unterwegs
Foto: Mitch Mandel

Erdbeer-Rezepte Top

4 sommerliche Erdbeer-Rezepte
Foto: iStockphoto

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Grillparty!
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG