Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen
Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Voller Nährstoffe Kopfkohl

Der in Deutschland weit verbreitete und gern gegessene Kopfkohl schmeckt nicht nur gut, sondern versorgt uns auch mit allerlei Vitaminen und Nährstoffen.

Kopfkohl +

Rot- und Weißkohl.

Kategorie: Nahrungsmittel

Als Kopfkohl werden alles Kohlarten bezeichnet, deren leicht wachsartigen Blätter von einem kurzen Strunk wachsen und einen festen, runden Kohlkopf bilden. Dazu zählen Weißkohl, Spitzkohl als eine Sonderform des Weißkohls, Rotkohl und der krausblättrige Wirsingkohl.

Kopfkohlarten wie Rot- und Weißkohl oder Wirsing enthalten Senfölglycoside. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die vor Krebs schützen sollen. In Rotkohl steckt zudem der Pflanzenfarbstoff An­tho­cyanin, der für die rote Farbe sorgt und das Risiko chronischer Erkrankungen senken kann.

Tipp:

Etwas Kohlkraut in ­einen Wrap geben, um diesen aufzuwerten.

Wirkung:

Alle Kopfkohlarten enthalten besonders viel Vitamin C und stellen somit ein ideales Wintergemüse dar, da es unserem Körper hilft sein Immunsystem zu stärken. Außerdem fördert das in Kopfkohl enthaltene Vitamin C die Eisenaufnahme im Darm und wirkt sich damit regulierend auf die Darmflora aus.
23.02.2016
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Auch Läufer dürfen an Silvester feiern
Alkohol und Laufen

Foto: Claus Dahms

Viele Läufer genießen ein Bier im Ziel und an Silvester genehmigen sich wohl die meisten L... ...mehr

Ohne Gewissensbisse ins neue Jahr laufen

Wer den kulinarischen Verlockungen zwischen Weihnachten und Neujahr nicht widerstehen kann... ...mehr

Drei Rezepte mit Rosenkohl
Läuferküche: Rosenkohl

Foto: Matt Rainey

Sie lieben Gemüse, aber Rosenkohl können Sie nicht leiden? Na, dann helfen wir Ihnen mal a... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG