Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Rezepte Mandel: die Superfrucht

Mandeln sind keine Nüsse, sondern Steinfrüchte. Pur, geröstet oder zum Energieriegel gebacken sind sie der beste Läufersnack.

Müsliriegel und pikante Knabberei. +
Foto: Mitch Mandel

Leckere Müsliriegel (links) und pikanter Knabberkram (rechts) aus Mandeln.

THEMEN

Mandeln

Kaum ein Gewächs enthält so viele wertvolle Nährstoffe in derart kompakter Form wie Mandeln. Dank ihres hohen Eiweißgehalts, der gesunden Fette und wertvollen Mineralien sind die Keimlinge der ideale Sportlersnack. Und sie senken erwiesenermaßen das Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs.

Tipp: Genießen Sie Mandeln ruhig mit der braunen Haut. Sie enthält viele Ballast- und sekundäre Pflanzenstoffe!

Müsliriegel
90 g Haferflocken
200 g ungeschälte Mandeln
90 g ungesüßte Kokosflocken
90 g Kürbiskerne
40 g Sesamsamen
90g Schokoflocken oder -chips
40 g gemahlene Leinsamen
2 EL Chia-Samen
150 g Mandelmus
120 ml Agavensirup

Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor. Haferflocken, Mandeln, Kokosflocken, Kürbiskerne und Sesamsamen auf einem Backblech verteilen und goldbraun rösten. Gelegentlich durchrühren. Abkühlen lassen und in eine Schüssel geben. Schokoflocken, Lein- und Chia-Samen, Mandelmus und Agavensirup unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Backform geben und das Papier fest verschließen. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen und dann in 18 Riegel schneiden. Im Kühlschrank lagern.

Pikanter Knabberkram
400 g ganze Mandeln
60 ml Honig
1 EL Salz
1 TL Paprikapulver („geräuchert“)
1⁄4 TL Cayennepfeffer

Ofen auf 175 Grad vorheizen. Mandeln auf ein Backblech legen und rösten, bis sie schön braun sind (etwa 10 Minuten). Gelegentlich wenden. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Honig, Salz und Gewürze erhitzen. Mandeln hinzugeben und umrühren, bis sie ganz von der klebrigen Flüssigkeit umhüllt sind. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einfetten (Backspray). Mandeln auf dem Blech verteilen und backen, bis sie gut gebräunt sind und sich kleine Bläschen bilden (rund 10 Minuten). Gelegentlich umrühren. Anschließend Mandeln vom Blech nehmen, voneinander lösen, abkühlen lassen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

28.02.2017
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Bunt und gesund: essbare Blütenblätter
Essbare Blütenblätter

Foto: iStockphoto

Farbenfrohe Blüten sehen nicht nur dekorativ aus, sondern unterstützen auch die Regenerati... ...mehr

Mit dieser Formel lässt sich der Kalorienverbrauch berechnen
Kalorienverbrauch

Foto: iStockphoto

Wie viel Energie und damit Kalorien bei körperlicher Belastung verbrannt werden, ist messb... ...mehr

Eisenmangel im Ausdauersport
Eisenmangel

Foto: iStockphoto

Besonders oft sind Läuferinnen von einem niedrigen Eisenwert betroffen. Lesen Sie hier, wi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Mandel: die Superfrucht
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft