Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen
Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Energie-Lieferant Reis

Reis ist sehr bekömmlich, wertvolle Kohlenhydrate machen ihn zum unverzichtbaren Energielieferanten für Läufer.

Reis +

Reis

Kategorie: Nahrungsmittel

Reis versorgt den Körper mit einer ganzen Reihe lebenswichtiger Nährstoffe. So enthält insbesondere Naturreis größere Mengen Vitamin B1, B2 und B6. Dazu kommen Niacin, Vitamin E, Magnesium, Mangan und viele weitere Mineralstoffe. Grundsätzlich enthält Reis viele hochwertige Kohlenhydrate, aber wenig Fett (1 bis 2,2 %) und Eiweiß (7 %) und kein Cholesterin. Der Eiweißanteil ist gering, dafür aber hochwertig in Form von essentiellen Aminosäuren.

Reis ist lange haltbar. In einer ungeöffneten Packung verliert Reis mehrere Jahre nicht an Qualität. Er sollte kühl und trocken, jedoch nicht in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Eine Ausnahme bildet Naturreis. Er enthält noch die ölhaltige Keimschicht und sollte deshalb in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank gelagert werden.

Ein großer Vorteil von Reis ist die schnelle, einfache Zubereitung. Für eine Portion Reis reichen ca. 60 g (als Beilage) bis 120 g (als Hauptmahlzeit). Nährstoffschonend ist es, wenn nur so viel Wasser zum Kochen verwendet wird, wie der Reis beim Quellen aufnehmen kann. Faustregel: Zwei Teile Wasser (2 Tassen) auf einen Teil Reis (1 Tasse). Wasser, nach Wunsch gesalzen, in einem größeren Topf zum Kochen bringen. Reis hinzugeben, Topfdeckel auflegen und den Reis bei geringer Hitze 10 bis 20 Minuten, je nach Sorte, aufquellen lassen, bis die Flüssigkeit völlig aufgesogen ist.

Wirkung:

Aufgrund seines Kaliumgehaltes wirkt Reis entwässernd und entschlackt. Dadurch werden Herz und Kreislauf entlastet und der Stoffwechsel gefördert. Die im Reis enthaltenen Proteaseninhibitoren haben eine vor Krebs schützende Wirkung. Darüber hinaus ist Reis glutenfrei und eignet sich so als Mahlzeit für Personen, die an Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) leiden.
Das könnte Sie auch interessieren
Autor: Jane Grüning 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Reis
Rezepte für Läufer Veggie-Wrap

Nach einem Lauf in der Mittagspause bietet sich dieser vegetarische Wrap optimal zur schnellen Energieversorgung an und hält lange satt. ...mehr

Foto: RGB Digital
Rezepte für Läufer
Gesunde Nahrungsmittel Gesunde Nahrungsmittel im Vergleich

Infos für Besser-Esser: Wir lassen die amtierenden Lebensmittel-Champions in fünf Gewichtsklassen gegen Außenseiter antreten.  ...mehr

Gesunde Nahrungsmittel
Reis und Nudeln Kann man Kalorien wegkochen?

Die Nährwertangaben auf Reis- und Nudelpackungen können verwirrend sein, denn durch das Kochen verändert sich das Gewicht des Produkts. ...mehr

Reis und Nudeln
Läufer-Ernährung Frische Ideen - Gesund essen

Gesund essen ist leicht. Wenn nur der Dschungel von Ernährungsphilosophien überschaubarer wäre! Darauf müssen Sie achten. ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Bunt und gesund: essbare Blütenblätter
Essbare Blütenblätter

Foto: iStockphoto

Farbenfrohe Blüten sehen nicht nur dekorativ aus, sondern unterstützen auch die Regenerati... ...mehr

Mit dieser Formel lässt sich der Kalorienverbrauch berechnen
Kalorienverbrauch

Foto: iStockphoto

Wie viel Energie und damit Kalorien bei körperlicher Belastung verbrannt werden, ist messb... ...mehr

Eisenmangel im Ausdauersport
Eisenmangel

Foto: iStockphoto

Besonders oft sind Läuferinnen von einem niedrigen Eisenwert betroffen. Lesen Sie hier, wi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft