Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Gesunde NahrungsmittelRing frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?

Infos für Besser-Esser: Wir lassen die amtierenden Lebensmittel-Champions in fünf Gewichtsklassen gegen Außenseiter antreten.

Gesunde Nahrungsmittel Ring frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?
Infos für Besser-Esser: Wir lassen die amtierenden Lebensmittel-Champions in fünf Gewichtsklassen gegen Außenseiter antreten.

Ring frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?

Als Läufer interessieren wir uns selbst für minimale Unterschiede: Welcher Distanzmesser ist genauer? Welche Funktionsjacke hält mich im Winter wärmer? Welche Kompressionsstrümpfe sind leichter anzuziehen? Doch wenn’s ums Essen geht, genügt es uns oft, rechtschaffen satt zu werden. Dabei ist für die Leistung kaum etwas so entscheidend wie die richtige Nahrungsaufnahme. Einige Nährstoffe – wie Kohlenhydrate, Pro­teine oder Fette – sind überwiegend als Energielieferanten tätig, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe stärken unser Immunsystem, Ballaststoffe sind für den Stoffwechsel von Bedeutung. Im Großen und Ganzen wissen wir, was gesund ist und was nicht. Aber wenn es um die Nuancen geht, müssen selbst gut gut informierte Freizeitläufer oft passen. Wir lassen hier die amtierenden Lebensmittel-Champions in fünf Gewichtsklassen gegen Außenseiter antreten. Außerdem stellen wir die Sieger von weiteren Nahrungsmittelduellen im Schnelldurchgang vor.

Gesunde Nahrungsmittel Ziegenmilch triumphiert über Kuhmilch
Das geht auf keine Kuhhaut! Was hat Ziegenmilch, das Kuhmilch nicht bieten kann?

Ziegenmilch triumphiert über Kuhmilch

Spanische Forscher fanden beim Vergleich von Kuh- und Ziegenmilch heraus, dass beide die gleiche Menge an essenziellen Aminosäuren enthalten. Diese sind wichtig für Muskelaufbau und -reparatur. Ein Glas Milch nach dem Training ist deshalb in jedem Fall eine gute Wahl. Allerdings enthält Ziegenmilch einen höheren Anteil an Omega-3-Fettsäuren sowie Kalzium, Phosphor, Magne­sium und konjungierte Linolsäuren (CLA). Studien zeigen, dass CLA eine ganze Reihe von positiven Effekten auf unsere Gesundheit haben, von der Senkung des Krebsrisikos über die Stärkung der Knochen bis hin zu einem beschleunigten Fettabbau.

Gesundheitstipp: Die leicht süßliche Ziegenmilch lässt sich genauso verwenden wie normale Kuhmilch – also zum Beispiel als Getränk oder zum Backen und Kochen.


3 / 14 Foto: siepmannH / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Blaubeere sticht Erdbeere aus
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei dem die Erdbeere der Blaubeere knapp unterliegt.

Blaubeere sticht Erdbeere aus

Beide Früchte sind wahre Champions unter den gesunden Nahrungsmitteln. Doch laut einer amerikanischen Studie weisen Blaubeeren (speziell wilde Blaubeeren) von allen getesteten Früchten die höchste antioxidative Wirkung auf. Hintergrund: Antioxidantien unterstützen das menschliche Immunsystem beim Kampf gegen freie Radikale und helfen bei der Reparatur von Schäden im Muskelgewebe nach hartem Training. Gesundheitstipp: Mischen Sie Blau­beeren in mageres Hackfleisch, zum Beispiel für einen Burger. Die saftigen Früchte sorgen dafür, dass die Bulette nicht zu trocken wird.


4 / 14 Foto: wrw / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Spinat vs. Grünkohl
Tschüs Spinat, hallo Grünkohl. Warum Sie letzteren öfter genießen sollten.

Spinat vs. Grünkohl

Spinat hat einen erstklassigen Ruf. Dennoch gewinnt Grünkohl diesen Vergleich deutlich, denn er birgt viermal so viel Vitamin C wie Spinat. Zudem enthält er die Vitamine A und K, die das Immunsystem stärken. Vitamin K sorgt darüber hinaus dafür, dass die Blutgerinnung gut funktioniert. Und es ist erforder­lich, um Knochen-Proteine aufzubauen, die für ein starkes und gesundes Skelett verantwortlich sind. Noch ein Trumpf: Grünkohl verfügt über dreimal mehr Lutein und Zeaxanthin. Diese Antioxidantien kommen in der Netzhaut der Augen vor und dienen als Filter gegen zu hohe Lichteinstrahlung.

Gesundheitstipp: Grünkohl-Chips:
Verteilen Sie mundgerecht gezupfte Grünkohlblätter auf einem Backblech, beträufeln Sie sie mit Olivenöl, bestreuen sie mit Salz und backen Sie sie dann in rund 15 Minuten knusprig aus.

5 / 14 Foto: wrw / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Roggenbrot schlägt Weißbrot
Kräftiges Roggenbrot hat mehr zu bieten als labbriges Weißbrot. Woran das liegt, erfahren Sie hier.

Roggenbrot schlägt Weißbrot

In einer Studie haben schwedische Forscher herausgefunden, dass diejenigen Teilnehmer, die zum Frühstück Roggenbrot aßen, im Laufe des Tages weniger Hunger verspürten als die Vergleichsgruppe, die nur Weißbrot essen durfte. Man nimmt an, dass der hohe Ballaststoffanteil des Roggens für den sättigenden Effekt verantwortlich ist: In einer Scheibe Roggenbrot stecken bis zu acht Gramm Ballaststoffe – und damit noch mehr als in Weizenvollkornbrot.

Gesundheitstipp: Manche Roggen­brote haben einen hohen Weizenmehlanteil. Achten Sie daher beim Einkauf auf die Packungs­angabe „100 Prozent Roggenmehl“.

Gesunde Nahrungsmittel Hühnerbrust besiegt Putenbrust
Leeres Gegacker? Warum Hühnerbrust gesünder als Putenbrust ist.

Hühnerbrust besiegt Putenbrust

Als mageres Filet sind beide frei von ungesun­den gesättigten Fettsäuren, die sich zum Beispiel in Wurst und fettigem Schweinefleisch finden. Allerdings verfügt Putenfleisch über mehr Eiweiß, Eisen (dieses hilft beim Transport von Sauerstoff im Muskelgewebe) und Selen. Das Spurenelement Selen stimuliert unser Immunsystem eher indirekt, da es die Aktivität des Enzyms Glutathionperoxidase steigert. Dieses wichtige Enzym wirkt wie eine Immunpolizei und schützt die Zellen vor freien Radikalen, die zu Krebs und Herzerkrankungen führen können.

Gesundheitstipp: Vermeiden Sie Fertig­produkte, denn nicht selten ist darin überschüssiges Natrium vorhanden.

Gesunde Nahrungsmittel Griechischer Joghurt siegt gegen normalen Joghurt
Die Griechen wissen's besser: Was griechischer Joghurt normalem voraushat.

Griechischer Joghurt siegt gegen normalen Joghurt

Warum? Die griechische Variante hat doppelt so viel Eiweiß wie herkömmlicher Joghurt.

8 / 14 Foto: segovax / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Kaffee versagt ­gegen grünen Tee
Keine Vorfahrt für Kaffee gegenüber gesundem grünen Tee.

Kaffee versagt ­gegen grünen Tee

Warum? Grüner Tee ist reich an Antioxidantien, die die Abwehr gegen bestimmte Krebsarten unterstützen.

Gesunde Nahrungsmittel Schweinefilet blamiert Rinderfilet
Schwein gegen Rind - welches Fleisch gewinnt?

Schweinefilet blamiert Rinderfilet

Warum? Schweinefilet hat weni­ger gesättigte Fettsäuren und mehr Vitamin B. Und billiger ist es auch.

10 / 14 Foto: Rumun999 / Wikipedia
Gesunde Nahrungsmittel Leinsamen-Öl unterliegt Leinsamen
Dürfen's ganze Leinsamen oder Leinsamen-Öl sein? Der Vergleich sagt es.

Leinsamen-Öl unterliegt Leinsamen

Warum? Magnesium, Kalium, Selen und Ballast­stoffe kommen in den Samen in höheren Mengen vor.

Gesunde Nahrungsmittel Orange bezwingt Apfel
Ein Apfel am Tag erspart den Doktor? Versuchen Sie es mit Orangen!

Orange bezwingt Apfel

Warum? Beide haben ähnlich viele Kalorien und Ballaststoffe, aber Apfelsinen haben gegenüber Äpfeln die zwölffache Menge an Vitamin C.

12 / 14 Foto: siepmannH / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Rote gegen grüne Paprika
Sie sehen ähnlich aus, doch welche Paprika-Farbe ist gesünder?

Rote gegen grüne Paprika

Rote Paprika ringt ­grüne Paprika nieder. Warum? Rote Paprika enthält viel mehr Vitamin A, und dieses stärkt das Immunsystem.

13 / 14 Foto: Shizhao / Wikipedia
Gesunde Nahrungsmittel Quinoa schlägt Reis
Körnchen, Körnchen an der Wand. Quinoa oder Reis - welches ist das gesündeste im Körnerland?

Quinoa schlägt Reis

Warum? Quinoa hat fast doppelt so viel Eiweiß und auch mehr Ballaststoffe, Eisen und Magnesium als Reis.

14 / 14 Foto: wrw / pixelio.de
Gesunde Nahrungsmittel Ziegenkäse triumphiert über Fetakäse
Wer Ziegenkäse ohnehin lieber mag, kann getrost auf Feta verzichten.

Ziegenkäse triumphiert über Fetakäse

Warum? Da er nur halb so viel Cholesterin und ein Drittel weniger Natrium enthält, siegt Ziegen- gegen Fetakäse.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Ring frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?

Ring frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?

Ziegenmilch triumphiert über Kuhmilch

Ziegenmilch triumphiert über Kuhmilch

Blaubeere sticht Erdbeere aus

Blaubeere sticht Erdbeere aus

Spinat vs. Grünkohl

Spinat vs. Grünkohl

Roggenbrot schlägt Weißbrot

Roggenbrot schlägt Weißbrot

Hühnerbrust besiegt Putenbrust

Hühnerbrust besiegt Putenbrust

Griechischer Joghurt siegt gegen normalen Joghurt

Griechischer Joghurt siegt gegen normalen Joghurt

Kaffee versagt ­gegen grünen Tee

Kaffee versagt ­gegen grünen Tee

Schweinefilet blamiert Rinderfilet

Schweinefilet blamiert Rinderfilet

Leinsamen-Öl unterliegt Leinsamen

Leinsamen-Öl unterliegt Leinsamen

Orange bezwingt Apfel

Orange bezwingt Apfel

Rote gegen grüne Paprika

Rote gegen grüne Paprika

Quinoa schlägt Reis

Quinoa schlägt Reis

Ziegenkäse triumphiert über Fetakäse

Ziegenkäse triumphiert über Fetakäse

Autor: Matthew Kadey
WEITERE GALERIEN ZU Ernährung
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Ring frei: Wer ist Lebensmittel-Champion?
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft