Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z

Atemwege Ist wiederholtes Schnäuzen gefährlich?

Schnäuzen unter der Belastung des Lauftrainings ist keine Seltenheit. Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten.

"Beim Laufen muss ich regelmäßig und oft schnäuzen, habe aber keinerlei Atemprobleme. "

Dagmar Fiedler, Greifenstein

porträt wolfarth +
Foto: RUNNER´S WORLD

Dr. med. Bernd Wolfarth, RUNNER´S-WORLD-Gesundheitsexperte und Arzt des Nationalteams Ski Nordisch.

RUNNER´S-WORLD-Gesundheitsexperte Dr. Bernd Wolfarth antwortet:

Schnäuzen unter Belastung ist durchaus häufig, und wenn die Frequenz nicht extreme Ausmaße annimmt, ist dahinter kein krankhafter Zustand zu sehen. Ein übertriebener Sekretfluss kann aber natürlich auch organische Ursachen haben, welche abgeklärt werden sollten. Grundsätzlich lässt ein vermehrter Sekretfluss an eine Reizung oder Erkrankung der Schleimhäute denken. Hier sollte unter anderem eine Allergie ausgeschlossen werden. Eine Untersuchung hierzu sollte bevorzugt bei einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt durchgeführt werden, der zusätzlich Allergologe ist.

Dieser wird zugleich eine allgemeine Untersuchung der Nasen-Rachen-Region durchführen, um anderweitige HNO-Erkrankungen auszuschließen. Findet sich bei diesen Abklärungen kein krankhafter Befund, kann symptomatisch versucht werden, etwa mit Emsersalz-Nasenspülungen (einmal täglich) und der Einnahme von Zink (beispielsweise 1 x 25 mg Zink pro Tag) den Zustand der Nasenschleimhäute zu verbessern. Diese Kombination kommt häufig mit gutem Erfolg zum Einsatz.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Gesundheit": "Ich bin beim Laufen gestürzt und habe mir am linken Fuß die drei Außenbänder gerissen. Die Schwellung ist schon gut zurückgegangen und ich trage nun eine Air-Cast-Schiene. Diese Schiene soll ich sechs Wochen Tag und Nacht tragen. Aber wann und wie fange ich wieder mit dem Laufen an? Sollte ich vorher lieber schwimmen oder Radfahren?"

Inhaltsverzeichnis
22.06.2009
Kostenloser Newsletter
NEWS
Marathon der Rekorde
Etalemahu Habtewold aus Äthiopien lief als erste Frau überhaupt einen Marathon unter 2:30 Uhr auf dänischem Boden.

Foto: Sparta

13.280 Läufer meldeten für den 40. Copenhagen Marathon. Damit war die Jubiläumsausgabe das... ...mehr

Über 1.500 beim ersten Tourstopp in Hamburg
Brooks Run Happy Festival Tour

Foto: Brooks

Die Brooks Run Happy Festival Tour feierte bei strahlendem Frühlingswetter ihren Auftakt i... ...mehr

Hochkarätige 10-km-Rennen
Andamlak Belihu gewann bereits sein zweites hochkarätiges Straßenrennen in Indien.

Foto: Procam International

Andamlak Belihu und Agnes Tirop siegten beim hochklassig besetzten 10-km-Rennen in Bangalo... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Ist wiederholtes Schnäuzen gefährlich?
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft