Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Runner's High Das "Rauschgefühl" beim Laufen

Beim intensiven Laufen verspüren viele Läufer das sogenannte "Runner's High", einen rauschhaften Zustand bei langen und intensiven Läufen. ...mehr

Runner's High
Alex Hutchinsons Lauflabor Wie viel Lauftraining macht am schlauesten?

Laufen macht klüger. Aber wie viel Lauftraining oder Jogging-Einheiten braucht man, um die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu maximieren?  ...mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor
Alex Hutchinsons Lauflabor Krafttraining fördert die Knochendichte

Durch zusätzliches Kraft- und Sprungtraining kann die Knochendichte gefördert und Osteoperose vorgebeugt werden. ...mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor
Alex Hutchinsons Lauflabor Wem geht die Luft schneller aus?

Frauen liefen die zweiten Hälfte eines Marathons um 11,7 Prozent langsamer - Männer bauten dagegen um 15,6 Prozent ab. Warum? ...mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor
Laufen macht klug Bessere Konzentration durch Laufen

Laufen fördert nicht nur die Ausdauer, sondern auch ­Kreativität und Konzentration. Probieren Sie es aus! ...mehr

Laufen macht klug
Starkes Knorpelgewebe Laufen schützt die Gelenke

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Laufen schade den Gelenken. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Eine ­aktuelle, kalifornische Studie zeigt: Laufen stärkt das Knorpelgewebe. ...mehr

Starkes Knorpelgewebe
Alex Hutchinsons Lauflabor Schadet exzessives Laufen wirklich?

Medien haben berichtet: Exzessives Joggen soll angeblich ungesund sein. Alex Hutchinson hat sich im Lauflabor die Studie mal genauer angeguckt und einige Ungereimtheiten entdeckt. ...mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor
Studie mit Mäusen zeigt Sport hält auch im Alter jung

Durch freiwilliges Laufen kann der Zeitraum der Anpassungsfähigkeit im Gehirn bis ins hohe Erwachsenenalter verlängert werden. ...mehr

Studie mit Mäusen zeigt
Alex Hutchinsons Lauflabor Der Einfluss des Sauerstoffgehalts im Gehirn

Bei Spitzenläufern wurde nachgewiesen, dass die Sauerstoffversorgung im Gehirn während eines Rennens aufrechterhalten wurde. Ältere Studien zeigten einen Abfall des Sauerstoffgehalts. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Alex Hutchinsons Lauflabor
Alex Hutchinsons Lauflabor Langes Laufen schwächt das Immunsystem vorübergehend

Ein Training von 120 Minuten Dauer schwächt das Immunsystem stärker als kurzes, hartes Training. ...mehr

Alex Hutchinsons Lauflabor
Alex Hutchinsons Lauflabor Muskeln um die Knöchel Begrenzungsfaktor im Alter

Die Muskeln um die Knöchel sind im Alter viel früher ein Begrenzungsfaktor für die Bewegungsleistung als die Muskeln um die Knie- oder Hüftgelenke. ...mehr

Foto: Wolfgang Steeg
Alex Hutchinsons Lauflabor
Alex Hutchinsons Lauflabor Wie Training das Gehirn vor Depressionen schützt

Eine schwedische Studie zeigt: Körperliche Bewegung hat viele positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Der Schutz vor stressbedingten Depressionen gehört dazu. ...mehr

zurück

1 | 2 | 3 | 4 | 5

weiter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG