Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Schmerzsyndrom Fibromyalgie Ausdauertraining wirksamer als Schmerzmittel

In der Behandlung des Schmerzsyndroms Fibromyalgie hilft individuell angepasstes Ausdauer- und Krafttraining besser als Schmerzmittel. Das ist das Ergebnis einer Studie des Uniklinikums Heidelberg. ...mehr

Schmerzsyndrom Fibromyalgie
Über der Schmerzgrenze Laufen erhöht die Schmerztoleranz

Marathonläufer gehen oft weit über ihre Schmerzgrenze hinaus. Dass sie das können, liegt an ihrer höheren Schmerztoleranz. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Über der Schmerzgrenze
Höhere Lebenserwartung Wer viel sitzt, stirbt früher

Wer regelmäßig läuft und möglichst wenig Zeit im Sitzen verbringt, hat die höchste Lebenserwartung. ...mehr

Höhere Lebenserwartung
Gen-Veränderung durch Laufen Schon kurzes Training verändert die DNA

Bereits eine kurze Zeit Laufen, Joggen oder anderer Sport verändert unser Erbgut und löst Genblockaden in den Muskelzellen. ...mehr

Gen-Veränderung durch Laufen
Laufen im Sommer Herz schlägt schneller

Wärme verändert die Pulswerte. Warum das gut so ist, erfahren Sie hier. ...mehr

Laufen im Sommer
Schlank durch Laufen Sport bremst die Veranlagung zu Übergewicht

Der Einfluss der Gene auf das Körpergewicht kann zu einem großen Teil durch Laufen aufgefangen werden.
 ...mehr

Schlank durch Laufen
Länger leben durch Joggen Laufen erhöht die Lebenserwartung

Wer regelmäßig läuft, lebt deutlich länger. Das weist eine Langzeitstudie mit über 400.000 Teilnehmern eindrucksvoll nach. ...mehr

Länger leben durch Joggen
Blutzucker sinkt Laufen kurbelt die Insulinproduktion an

Beim Laufen sinkt der Blutzucker, da die Insulinproduktion angekurbelt wird. Diabetes wird positiv beeinflusst.  ...mehr

Blutzucker sinkt
Geistig fit durch Laufen Ausdauertraining macht schlauer

Ausdauertraining macht nicht nur fitter, sondern erhöht auch die Durchblutung des Gehirns und damit die geistige Leistungsfähigkeit. ...mehr

Geistig fit durch Laufen
Laufen zahlt sich aus Sport rechnet sich ein Leben lang

Der positive Effekt von Sport sammelt sich über die gesamte Erwachsenenzeit hinweg an. Je länger Sport betrieben wird, desto größer sind die gesundheitlichen Vorteile. ...mehr

Laufen zahlt sich aus
Weniger Erektionsstörungen Laufen erhält die sexuelle Potenz

Ausdauersport wie Laufen senkt das Risiko für Erektionsstörungen. 200 Kilo­kalorien zusätzlicher Energie­umsatz pro Tag erhalten die sexuelle Potenz. ...mehr

Weniger Erektionsstörungen
Herzinfarkt-Risiko Schneller laufen für das Herz

Je schneller die Läufer in einer Langzeitstudie mit 11.000 Männern liefen, desto geringer war ihr Herzinfarkt-Risiko. ...mehr

zurück

2 | 3 | 4 | 5 | 6

weiter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG