Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Rükenschmerzen Empfehlungen nach OP

War eine OP nötig, gibt es widersprüchliche Handlungsempfehlungen zu Aufbautraining und Heilungsverlauf.

17022011_Rückenschmerzen_Heft0111_Bild4 +

Ein starker Rücken ist weniger verletzungs- und schmerzanfällig.

Wie der Wiedereinstieg in das Lauftraining aufgebaut wird, sollte individuell abgeklärt werden. „Zum Aufbautraining nach Bandscheibenoperationen sind keine Pauschalratschläge möglich“, erklärt Supp. „Zwischen den Nachbehandlungsschemata der Operateure liegen Welten, obwohl viele Operationen identisch sind. Manche Operateure verbieten in den ersten drei Monaten alles, andere sprechen gar keine Beschränkungen aus.
Diese Läufer sollten auf ihren Körper hören und daran denken, dass Heilung Zeit braucht. Bei einer einfachen Band­scheibenopera­tion mit komplikationslosem Heilungsverlauf kann ein erfahrener Läufer nach vier Wochen durchaus wieder die ersten Trabschritte angehen. Aber wie schon gesagt, dazu gibt es unter den Operateuren die widersprüchlichsten Aussagen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jasmin Müller 25.02.2011
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Erste Hilfe

Seite 1: Laufen und Rückenschmerzen
Seite 2: Totale Entlastung schadet
Seite 3: Empfehlungen nach OP
Seite 4: Erste Hilfe

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Mentalstrategien für Läufer
Mentalstrategien

Foto: iStockphoto

Sollte man sich beim Laufen auf bestimmte Gedanken fokussieren oder diese schweifen lassen... ...mehr

Laufen mit Hund: Acht Trainingstipps
Laufen mit Hund

Foto: iStockphoto

Als Lauftiere sind Hunde ideale Trainingspartner. Damit der Lauf für Sie, Ihren Hund und a... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Empfehlungen nach OP
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft