Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Eingeschlafene Füße Fußprobleme durch neue Schuhe

Für das Gefühl tauber Füße beim Laufen gibt es viele verschiedenen Ursachen. Betroffene gehen am Besten zum Arzt.

"Ich habe seit dem Kauf neuer Schuhe ein Problem: Meine Füße werden während des Laufens vom Mittel- bis zum Vorderfuß taub, wie „eingeschlafen“. "

Sabine Kliegel, München
Eingeschlafene Füße +

Eingeschlafene Füße sind nicht nur bei Laufen unangenehm.


Trainingsexperte Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

RUNNER'S WORLD Trainingsexperte Martin Grüning.

RUNNER'S WORLD Trainingsexperte Martin Grüning antwortet:

Das Gefühl der Taubheit der Füße tritt oft bei Läufern mit sehr schlanken Füßen auf, die aus diesem Grund ihre Laufschuhe fester schnüren, um in ihnen besonders ­gu­ten Halt zu finden. Dadurch kann die Blutzirkula­tion behindert werden. Abhilfe kann man schaffen, indem man auf eine vergleichsweise lockere Schnürung achtet. Ein Schaumstoffpolster unter der Zunge des Schuhs kann zusätzlich helfen.
Eine weitere denkbare Ursache der ­Beschwerden könnte ein Spreizfuß sein, der Schmerzen im Vorfußbereich (unter den Mittelfußköpfchen) hervorrufen kann.

Auch diese Fußfehlform führt häufig zu der von Ihnen beschrie­benen Taubheit, die auch beim länger dauern­den Tritt auf Kupplungs- oder Bremspedal vorkommt. Hier können orthopädische Schuh­einlagen gelegentlich von Nutzen sein, manchmal muss man sich allerdings vorübergehend mit einem zirkulären Vorfuß-Tapeverband mit Schaumstoffpelotte unter den Mittelfußköpfchen helfen. Aber dem Einschlafen kann auch die ­Ir­ritation eines Nervs zugrunde liegen, wie zum Beispiel beim chronischen Kompartmentsyndrom des ­Unterschenkels, auch Muskellogen-Enge genannt.

Dies führt einer­seits zu Schmerzen im Unterschenkel, zum anderen aber auch zu Taubheitsgefühlen im Fußbereich. Ein weiterer Grund für die Beschwerden könnte auch das Tarsaltunnel-Syndrom sein, bei dem eine Kompression des Nervus tibialis zu Beschwerden im Fußsohlenbereich führt. Sie sehen schon, die möglichen ­Ursachen sind zahlreich, deshalb sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

So schnüren Sie Laufschuhe richtig.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Wiederholt habe ich gehört, dass man in der Woche nicht mehr als 4000 Kilokalorien beim Sport verbrennen sollte, sonst würde die Immun­abwehr geschwächt. Bei ­einer einzigen Stunde lockeren Laufens verbraucht man aber doch schon 700 Kilokalorien. "

Inhaltsverzeichnis
20.01.2011
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Lauftipps für Schwangere
Laufen in der Schwangerschaft

Foto: iStockphoto

Eine Schwangerschaft bedeutet nicht zwangsläufig Verzicht aufs Laufen. So passen Sie Ihr T... ...mehr

Knieschmerzen beim Laufen
Knieschmerzen beim Laufen

Foto: iStockphoto

Wir verraten Ihnen, was Sie bei akuten Knieschmerzen tun sollten und wie Sie diese verhind... ...mehr

Effektive Behandlung von Laufverletzungen und Verspannungen
Heiße Rolle

Foto: iStockphoto

Wir zeigen Ihnen den Weg zur schnellen und effektiven Behandlung von Verspannungen und Lau... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Fußprobleme durch neue Schuhe
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft