Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Verletzungen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Achtung, Viren! Grippe

Ein grippaler Infekt ist eine akute Infektion (Tröpfcheninfektion) der oberen Atemwege, die durch Viren ausgelöst wird.

Grippe +

Mit Grippe gehören auch Läufer ins Bett und nicht auf die Laufstrecke.

Ist das Immunsystem geschwächt kann es zu einer Grippe (Influenza) kommen. Meist ensteht diese in Verbindung mit Kälteeinwirkung. Wenn es Sie erwischt hat, bleiben Sie im Bett und schonen Sie sich, solange bis Sie sich wieder richtig fit fühlen.

Grippe – Symptome

Eine Grippe äußert sich in Fieber, Frösteln, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen.

Grippe – Ursache

Eine Grippe wird durch Viren verursacht.

Grippe – Behandlung

Wenn Sie Ihrem Körper während einer Grippe genügend Ruhe gönnen, wird er ohne Komplikationen regenerieren. Das bedeutet für Sie, auf das Lauftraining zu verzichten, da Sie dadurch Ihren Körper noch weiter schwächen. Im schlimmsten Fall können die Viren bei einer Grippe sogar den Herzmuskel angreifen und ihn dauerhaft schädigen.

Auskurieren heißt: Packen Sie sich warm ein, legen Sie sich ins Bett und schlafen Sie sich gesund. Heißer Zitronensaft mit Honig hilft bei einer Grippe, inhalieren Sie mit Dampf und legen Sie feucht-warme Halswickel auf, um das Fieber zu senken.

Grippe – Vorbeugung

Sich optimal vor einer Grippe zu schützen heißt, ein starkes Immunsystem zu besitzen. Dieses stärken Sie, indem Sie sich gesund ernähren, regelmäßiges Ausdauertraining betreiben und Saunagänge durchführen. Essentielle Fettsäuren, Eiweiß und Vitamin C, sowie Spurenelemente Zink und Kupfer helfen dabei, Ihren Körper gegen Infekte zu stärken. In den Wintermonaten ist es wichtig, die richtige Laufbekleidung zu tragen.

Gegen Grippe können Sie auch eine Schutzimpfung durchführen lassen, welche allerdings jährlich erneuert werden muss, da sich die Influenza-Viren stetig verändern. Daher empfehlen wir auf konservative Mittel zurückzugreifen.
Alle Laufverletzungen
Autor: Caro Kraft 13.08.2015
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft