Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Psychische Anspannung Harndrang beim Laufen

Häufiger Harndrang beim Laufen ist eine lästige Sache. Gerade bei Wettkämpfen stellt sich das Problem verstärkt.

"Beim 10-Kilometer-Wettkampf muss ich regelmäßig Wasser lassen. Im Trainingslauf über die gleiche Distanz jedoch nicht. Stimmt es, dass durch starkes Schwitzen die Haut extrem gekühlt wird und dadurch die Organe (speziell die Blase) mehr arbeiten. Was kann ich dagegen tun? "

Herr I. G., per E-Mail
Toilette benutzten 2 +

THEMEN

Schwitzen


Dr. med. Heiko Striegel +
Foto: RUNNER´S WORLD

Dr. med. Heiko Striegel

Bei hohen Außentemperaturen verliert der Organismus über die Haut durch vermehrtes Schwitzen viel Flüssigkeit. Dies führt dazu, dass in der Niere mehr Flüssigkeit rückresorbiert werden muss, als dies unter Ruhebedingungen oder bei moderaten Temperaturen der Fall ist. Die Harnblase dient dagegen dem Sammeln des Sekundärharns nach der Nierenpassage und kann bis zu 500 ml Flüssigkeit sammeln. Bereits bei halber Füllung nehmen die Dehnungsrezeptoren in der Blasenwand die zunehmende Wandspannung wahr und führen somit zum Reiz, Wasser lassen zu müssen. Dieser Effekt kann unter intensiver körperlicher Belas­tung verstärkt sein und kann damit schon bei geringerer Flüssigkeitsfüllung dazu führen, dass Sie den Drang verspüren, Wasser lassen zu müssen. Darüber hinaus ist bekannt, dass Sportler aufgrund der psychischen Anspannung vor und während Wettkämpfen häufiger Wasser lassen müssen. Dies würde erklären, weshalb Sie die Symptomatik nur im Wettkampf, nicht aber auch im Training verspüren.

Unabhängig hiervon möchte ich Ihnen jedoch empfehlen, die Nieren und ableitende Harnwege mittels einer Ultraschalluntersuchung abklären lassen. Dies gilt auch für die Prostata bei Männern. Gerade eine Prostatavergrößerung, die sich bei mehr als 50 Prozent der über 50-jährigen Männer findet, kann dazu führen, dass der Urin nicht ungehindert abflie­ßen kann, es zu einem Harnverhalt kommt und dies wiederum bei hoher Belastung aufgrund eines vermehrten Harndrangs dazu führt, dass Sie auch während eines Wettkampfes Wasser lassen müssen.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Die Eisbehandlung nach einer Verletzung gilt als altes Hausrezept. Mich interessiert, was dabei eigentlich passiert und wann die Behandlungen mit Eis tatsächlich angebracht sind."

Inhaltsverzeichnis
Autor: Dr. med. Heiko Striegel 31.08.2012
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Harndrang beim Laufen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft