Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Bandscheibenvorfall Prolaps

Unter Prolaps, bekannt als Bandscheibenvorfall, versteht man eine Erkrankung der Wirbelsäule.

Prolaps kommt aus dem lateinischen "nuclei pulposi" und ist vor allem unter dem Begriff "Bandscheibenvorfall" bekannt. Es handelt sich hierbei um eine Erkrankung der Wirbelsäule. Der Kern der Bandscheibe, die zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule liegen, tritt dabei in den Wirbelkanal. Der Wirbelkanal wiederrum ist der Bereich, in dem das Rückenmark liegt und der diese schützt. Tritt nun der Kern einer Bandscheibe aus und drückt auf den Wirbelkanal und den innenliegenden Nerven, kann dies zu goßen Schmerzen führen, die nicht selten in die Extermitäten ausstrahlen. Häufig machen sich Taubheitsgefühle bemerkbar, da die Nerven durch den Kern der Bandscheibe behindert werden. Die Ursachen eines Prolaps' sind unterschiedlich. Häufig handelt es sich um Fehlbelastungen, beispielsweise durch zu viel Sitzen, zu wenig Bewegung oder falsche Körperhaltung. Um einen Bandscheibenvorfall zu vermeiden, sollte präventiv Muskelaufbautraining betrieben werden. Die gekräftigte Muskulatur, vor allem im Rumpfbereich, hält den Oberkörper (bei langen, sitzenden Tätigkeiten) aufrecht und verhindert eine fehlerhafte Körperhaltung.
16.01.2012
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Lauftipps für Schwangere
Laufen in der Schwangerschaft

Foto: iStockphoto

Eine Schwangerschaft bedeutet nicht zwangsläufig Verzicht aufs Laufen. So passen Sie Ihr T... ...mehr

Knieschmerzen beim Laufen
Knieschmerzen beim Laufen

Foto: iStockphoto

Wir verraten Ihnen, was Sie bei akuten Knieschmerzen tun sollten und wie Sie diese verhind... ...mehr

Effektive Behandlung von Laufverletzungen und Verspannungen
Heiße Rolle

Foto: iStockphoto

Wir zeigen Ihnen den Weg zur schnellen und effektiven Behandlung von Verspannungen und Lau... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft