Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Läufer-Rätsel 04/18 Pyramiden-Workout beim Krafttraining (04/18)

Zahlreiche Liegestützen, Kniebeugen und Hocksprünge kommen in diesem anspruchsvollen Pyramiden-Workout vor. Wie viele genau, sollen Sie errechnen.

Krafttraining +

Ob man bei unserem Pyramiden-Workout bis 10 oder bis 12 hochzählt, macht einen großen Unterschied.

Beim Krafttraining macht Martin ein Workout Pyramiden von Liegestützen, Kniebeugen und Hocksprüngen: In der ersten Runde jede Übung einmal, in der zweiten je zweimal und so weiter bis 10, anschließend in gleicher Weise zurück bis 1. Wieviel Prozent mehr Übungen muss er insgesamt machen, wenn er die Pyramide bis 12 statt bis 10 hochzählt und von dort zurück auf 1 geht?

Hier geht’s zur Lösung.
23.04.2018
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Lösung Läufer-Rätsel April 2018

Seite 1: Pyramiden-Workout beim Krafttraining (04/18)
Seite 2: Lösung Läufer-Rätsel April 2018

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Pyramiden-Workout beim Krafttraining (04/18)
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft