Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Laufen und Rechnen Rennen auf profiliertem Kurs (11/11)

Wie viel Zeit verliert man auf einem profilierten Kurs im Rennen?

Rennen auf profiliertem Kurs +
Foto: Thomas Wenning

Was man bergauf an Zeit verliert, kann man bergab nicht wieder reinholen.

DIE AUFGABE:

Beim Laufen kostet jedes Prozent Steigung durchschnittlich 0,65 km/h, jedes Prozent Gefälle bringt 0,35 km/h. Caro braucht für einen völlig flachen 10-km-Rundkurs 47:30 Minuten. Wie schnell wäre sie bei gleichen Bedingungen auf einem profilierten 10-km-Rundkurs, bei dem die ersten 3 Kilometer flach sind, die 2 danach mit 6 Prozent, die folgenden 2 mit 4 Prozent ansteigen und es anschließend gleichmäßig fallend ins Ziel geht?

Hier geht's zur Lösung.
11.11.2011
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die Lösung (11/11)

Seite 1: Rennen auf profiliertem Kurs (11/11)
Seite 2: Die Lösung (11/11)

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Rennen auf profiliertem Kurs (11/11)
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft