Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Hormon-Produzent Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein wichtiger Hormon-Produzent im menschlichen Körper.

Die Schilddrüse hat ­einen großen Einfluss auf den gesamten Körper: Das Organ produziert die Hormone T3 und T4, die eine Hauptrolle im Energiestoffwechsel und der Aufrechterhaltung von Muskeln, Gehirn und Eingeweiden spielen. Training kann eine genetisch bedingte Fehlfunk­tion (Über- oder Unterfunk­tion) zum Ausbruch bringen. Schüttet die Drüse zu viele oder zu wenige Hormone aus, kommt es nicht nur zu einer Ab- oder Zunahme von Gewicht, die Muskeln haben dann auch nicht genug Energie, um normal zu arbeiten. Leistungs­einbrüche sind die Folge. Mit einer medikamentösen Behandlung können Läufer aber alle gesundheitlichen Nachteile überwinden.
16.01.2012
ARTIKEL ZUM THEMA Schilddrüse
Niedriger BMI als Risikofaktor Laufen bei Untergewicht?

Mit Laufen kann man wunderbar abnehmen - doch was ist, wenn man als Untergewichtiger genau das vermeiden will? Ist ein Lauftraining mit geringem BMI möglich? ...mehr

Foto: iStockphoto
Niedriger BMI als Risikofaktor
Hormone und Ausdauersport Lauftraining bei Schilddrüsenproblemen

Die Schilddrüse hat durch die Ausschüttung wichtiger Hormone einen großen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit. ...mehr

Foto: iStockphoto
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft