Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Verletzungen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Erkältung Schnupfen

Schnupfen (Rhinitis) tritt im Rahmen einer banalen Erkältung auf und verschwindet meist nach ein paar Tagen wieder.

Schnupfen +

Schnupfen beim Laufen kostet nicht nur Kraft , sondern auch Nerven.

Schnupfen (Rhinitis) wird per Tröpfcheninfektion über Viren übertragen. Schnupfen ist eine harmlose Begleiterscheinung einer normalen Erkältung. Bei Schnupfen kommt es in der Regel zu einer laufenden Nase, sowie möglicherweise zu einem Kitzeln und Brennen, Niesreiz und anschließendem Ausniesen von Nasensekret.

Schnupfen – Symptome

Beim Schnupfen kitzelt es in der Nase. Die Nase kann auch laufen, brennen und drücken. Beim begleitenden Niesreiz kommt es zum Ausniesen von Nasensekret. Die Nasenschleimhaut schmerzt, ist entzündet und geschwollen. Das Riech- und Geschmacksvermögen ist vermindert. Oftmals sind auch die Augen gerötet und tränen.

Schnupfen – Ursache

Schnupfen wird über eine Tröpfcheninfektion übertragen. Menschen mit Nasenpolypen und einer Nasenscheidewand-Verkrümmung sind besonders häufig von Schnupfen betroffen. Wenn die Nasenschleimhaut durch äußere Einflüsse wie trockene Luft, Staub oder Rauch gereizt wird, kann selbiges die Entstehung von Schnupfen begünstigen.

Schnupfen – Behandlung

Abhängig davon, welche Ursache dem Schnupfen zugrunde liegt, kann er mit unterschiedlichen Maßnahmen und Mitteln behandelt werden. Bei einer leichten Rhinitis (Schnupfen) durch eine Erkältung muss keine spezielle Therapie unternommen werden. Nutzen Sie Hausmittel wie das Inhalieren von Dampf, Kamille oder Salzwasser-Nasenspray. Außerdem sollten Sie viel Wasser trinken, um den Schleim zu verflüssigen.

Liegt die Ursache beispielsweise in einer Nasenscheidewand-Verkrümmung, kann eine Operation erforderlich sein.
Alle Laufverletzungen
Autor: Caro Kraft 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Schnupfen
Krank im Winter Trotz Erkältung laufen gehen?

Erkältungen fühlen sich meist nicht so schlimm an. Können Sie tatsächlich bedenkenlos weiterlaufen oder gefährden Sie Ihre Gesundheit?  ...mehr

Krank im Winter
Erkältungszeit Erkältung beim Laufen ausschwitzen?

Ein kleiner Schnupfen muss Sie nicht zum pausieren zwingen. Bei Infektionen ist Laufen aber Tabu! ...mehr

Erkältungszeit
Erkältung Laufen und Erkältung

Fieber oder nicht Fieber, das ist hier die Frage. Training mit Erkältung ist nicht immer schädlich. ...mehr

Erkältung
Infekte Schwaches Immunsystem durch Training?

Ein moderater Trainingsumfang stärkt das Immunsystem, bei zu starker Belastung wird es allerdings geschwächt. ...mehr

Atemwege Häufiges Schnäuzen?

Schnäuzen unter der Belastung des Lauftrainings ist keine Seltenheit. Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten. ...mehr

Atemwege
Quercetin Wundermittel Quercetin?

"An apple a day keeps the doctor away". Dieses englische Sprichwort wurde nun auch wissenschaftlich bestätigt.  ...mehr

Quercetin
Chronische Beschwerden Immer erkältet?

Ist es "nur eine kleine Erkältung" oder ein chronischer Infekt? Ständige Beschwerden sind ein Warnzeichen! ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG