Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Verletzungen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Hyperhidrose Schwitzen

Schwitzen beim Sport ist normal, doch leiden manche Menschen unter besonders starkem Schweißverlust.

Schwitzen +

Jeder Läufer schwitzt - der eine mehr, der andere weniger.

Schwitzen ist für den menschlichen Organismus ein lebenswichtiger Vorgang. Die Körpertemperatur wird durch das Schwitzen reguliert, es werden Wasser, Giftstoffe und Stoffwechselendprodukte über den Schweiß abgesondert. Je nach Temperatur scheiden aus den über 2 Millionen Schweißdrüsen, die der menschliche Körper besitzt, zwischen einem halben und bis zu acht Liter Schweiß aus.

Der Schweiß eines gesunden Menschen ist farb- und geruchlos. Wenn man zu stark ins Schwitzen gerät, auch ohne körperliche Anstrengung, deutet dies auf eine Störung des Organismus hin.

Schwitzen – Symptome

In den Achselhöhlen, im Nacken, am Kopf, auf der Stirn, an Hand- und Fußflächen tritt bei normaler Anstrengung auffällig viel Flüssigkeit aus.

Schwitzen – Ursache

Stoffwechselstörungen, Fettleibigkeit, Lymphsystemerkrankungen, Lungenleiden, Eiweißmangel, Mineralstoff-Störungen, Schilddrüsen-Überberfunktion, Nervosität oder Kreislaufstörungen. Übermäßiges Schwitzen kann auch als Nebenwirkung zu bestimmten Medikamenten entstehen.

Schwitzen – Behandlung

Suchen Sie bei übermäßigem Schwitzen einen Arzt auf, dieser wird mit Ihnen nach der Ursache suchen und kann eine entsprechende Therapie verordnen.

Schwitzen – Vorbeugung

Es gibt viele Mittel gegen Schweißbildung, jedoch sollten Sie vorsichtig mit diesen Präparaten umgehen. Denn das Schwitzen komplett zu unterbinden ist ungesund. Greifen Sie am besten zu natürlichen Mitteln gegen eine zu starke Schweißbildung. Achten Sie auf salzarme Ernährung, viel Obst, Gemüse und Milchprodukte. Vermeiden Sie zu scharfe Gewürze, Alkohol und Kaffee.

Salbei reguliert die Schweißabsonderung und regen Sie die natürliche Hautatmung durch Luftbäder ohne Kleidung an. Kommen Sie regelmäßig richtig ins Schwitzen bei Saunagängen oder indem Sie Tempoläufe absolvieren, denn je mehr Schweiß gezielt über die Drüsen verloren gehet, desto weniger kommt es zu unangenehmen Schweißausbrüchen in ungeplanten Situationen. Der Verzicht auf Alkohol und Zigaretten hilft auch, die Schweißbildung in den Griff zu bekommen.
Alle Laufverletzungen
Autor: Caro Kraft 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Schwitzen
Check 9 Fruchtsaftschorlen im Test

Läufer müssen trinken - nur was? Wir haben gängige Fruchtsaftschorlen getestet. ...mehr

Check
Fußprobleme Wie vermeidet man Blasen?

Wenn beim Laufen Blasen entstehen, ist das unangenehm. Mit diesen Tipps können Sie sie vermeiden. ...mehr

Fußprobleme
Laufen und Rechnen Unsere Läuferrätsel

Machen Sie sich fit mit den RUNNER'S-WORLD-Rätseln und entdecken Sie das Laufen einmal anders. ...mehr

Laufen und Rechnen
Der Trink-Guide: Wie viel trinken? Wie viel sollen Läufer trinken?

Wir erklären, wie viel Flüssigkeit Sie wirklich zu sich nehmen sollten und geben fünf Tipps zum richtigen Trinken. ...mehr

Foto: iStockphoto
Der Trink-Guide: Wie viel trinken?
Essen im Winter Essen im Winter: Vier Toptipps

Richtige Ernährung bewahrt uns bei winterlichen Läufen vor Wärmeverlust. Wichtig: Auch bei Kälte genug trinken. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Essen im Winter
Diese Gefahren lauern beim falschen Trinken Kann man auch zu viel trinken?

Wir erklären, ob übermäßiger Wasserkonsum gefährlich werden kann und geben fünf Tipps, wie Sie richtig trinken.  ...mehr

Foto: iStockphoto
zurück

1 | 2

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft