Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Trainingsgrundsätze Soll ich laufen, auch wenn ich müde bin?

Der Läufer benötigt ausreichend Schlaf - wann lässt es sich sinnvoll trainieren bei Schichtarbeit?

"Ich habe in Ihrer März-Ausgabe den Ratgeber „Laufen nach der Nachtschicht“ gelesen. Da ich selbst Schichtarbeiter bin, stellte sich mir die Frage: Wie gesund und -förderlich ist es für das Training, erschöpft nach der Nachtschicht zu laufen?"

Herr D. F., Königslutter
Ratgeber Laufen bei Müdigkeit +
Foto: Norbert Wilhelmi

Nicht immer steht dem Körper genug Energie für eine Laufeinheit bereit.


Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

Martin Grüning, RUNNER´S-WORLD-Trainingsexperte

RUNNER´S-WORLD-Trainingsexperte Martin Grüning antwortet:

Grundsätzlich ist es natürlich überhaupt keine Frage: Erschöpft zu laufen, macht überhaupt keinen Spaß und schon alleine deshalb nur wenig Sinn. Zunächst wäre aber auch interessant zu wissen, warum Sie überhaupt auf den Gedanken kommen, sich das „antun“ zu wollen? Gibt es tatsächlich keine andere Zeit für Sie zum Laufen als direkt nach der Schicht? Sind es eventuell Leistungs- bzw. Wettkampfziele, die Sie unter Druck setzen? Gibt es einen Trainingsplan, den Sie „ablaufen“ wollen/müssen?

Sie sollten beachten: Beim Laufen wird Energie verbraucht, viel Energie. Je mehr Energie der Körper zur Verfügung stellen kann und je schneller er dies kann, desto schneller und länger können Sie laufen. Fühlen Sie sich erschöpft, so ist dies ein Zeichen eines Energiedefizits: das heißt natürlich auch, dass dem Körper nur wenig Energie für ein Lauftraining zur Verfügung steht. Sie können im erschöpften Zustand also nicht schnell und nicht lange laufen – und Sie sollten dies auch nicht tun. Folge: Nach der Nachtschicht können Sie eventuell kurze und langsame Läufe absolvieren, keinesfalls aber ein ambitioniertes Lauftraining. Dieses sollten Sie nur ausgeruht, das heißt nach ausreichendem Schlaf und gut genährt, angehen, ansonsten drohen schwerwiegendere Erschöpfungszustände.

Lässt Ihr Tagesablauf tatsächlich kein anderes Zeitfenster zum Laufen, als direkt nach der Nachtschicht, so müssen Sie wohlweislich Tag für Tag überprüfen, wie fit Sie sich gerade fühlen. Die Tagesform entscheidet also. Und die Motivation kann da durchaus ein akzeptabler Gradmesser sein, denn auch sie ist in der Regel Ausdruck Ihrer körperlichen Energiebilanz: Haben Sie Lust, schnell zu laufen, dann tun Sie dies, fehlt Ihnen jeglicher Elan, zu laufen, dann lassen Sie es.

Schwierig wird es natürlich, wenn Sie nach einem standardisierten Trainingsplan trainieren, der also keinerlei Rücksicht auf Ihre spezielle Situation (Schichtarbeit) nimmt. Solch ein Plan ist für Sie einfach nicht praktikabel. Versuchen Sie die Kerneinheiten dieses Plans zu markieren und diese an den Tagen zu berücksichtigen, wo Sie sich entsprechend ausgeruht fühlen, und legen Sie die regenerativen Laufeinheiten auf Tage, an denen Sie tatsächlich erschöpft nach Hause kommen.

Fazit: Grundsätzlich leidet ein Leistungstraining unter einer unregelmäßigen Arbeit, wie sie der Schichtdienst – vor allem mit der Zusatzbelastung „Nachtschicht“ – mit sich bringt. Sie müssen diese Rahmenbedingungen also unbedingt in Ihrer Trainings- und Wettkampfplanung berücksichtigen und sollten Ihr Lauftraining direkt nach einer Nachtschicht eher immer etwas vorsichtiger dosieren.

Wie Sie die richtige Ernährung in Ihren Tagesablauf einbauen.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Gesundheit": "Aus gesundheitlichen Gründen muss ich einige Zeit zu unterschiedlichen Tageszeiten meine Körpertemperatur messen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich direkt nach längerem Laufen bis zu 38,7 Grad Temperatur habe – allerdings sinkt sie auch recht schnell wieder. Könnten Sie mir bitte sagen, ob solch hohe Werte „normal“ sind nach der Laufbelastung?"

Inhaltsverzeichnis
07.11.2008
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Lauf Santa, lauf!
Santa Lauf Dillingen 2017

Foto: Veranstalter

Am 7. Dezember werden Weihnachtsmänner, Engel, Rentiere und Schneemänner in Laufschuhen üb... ...mehr

Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres
Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres

Foto: photorun.net

Der Verbund der deutschen Laufveranstalter, German Road Races (GRR), hat Arne Gabius und A... ...mehr

1.285 liefen in die Tropen
Lauf in die Tropen im Tropical Islands Resort

Foto: Veranstalter

Ins Tropical Islands Resort in Krausnick liefen die 1.285 Aktiven beim 5. Lauf in die Tropen. ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Soll ich laufen, auch wenn ich müde bin?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG