Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Gesundheit Sonnenschutz ist Kopfsache

Sonnenstrahlen sind gesund, ja sogar lebensnotwendig. Aber beim Laufen wird schnell das verträgliche Maß überschritten.

Sonne +

Egal, wie schnell Sie laufen: Den Sonnenstrahlen kommen Sie nicht davon.

Den Sonnenstrahlen können Sie nicht davonlaufen. Selbst dann nicht, wenn Sie, wie Carwyn Sharp, den Marathon in 2:46 Stunden laufen. Bei dem Trainingswissenschaftler aus Houston (USA) wurde letztes Jahr ein bösartiges malignes Melanom festgestellt, die ernsthafteste Art von Hautkrebs. In Deutschland erkranken jährlich 24.000 Menschen daran. Sharp hatte noch Glück: Das Melanom an seinem rechten Ohr und ein Teil seines Ohrläppchens konnten gerade noch entfernt werden, bevor der Krebs sich weiter ausbreiten konnte.

„Hautkrebs? Daran hätte ich niegedacht!“, sagt der 35-jährige Sharp. „Diese Gefahr existierte in meiner Vorstellungswelt nicht.“ Der 35-Jährige ist in Australien auf­gewachsen, Sonnenschutz habe man damals nur unregelmäßig benutzt. „Wie die meisten Läufer habe ich mir darüber überhaupt keine Gedanken gemacht.“

Zwar gibt es keine spezifischen Studien darüber, ob Läufer eine höhere Hautkrebs­rate haben, doch Hautexperten vermuten, dass alle Outdoor-Sportler ein höheres Risiko tragen. „Wenn Sie draußen laufen, wo die Haut direkt der Sonne ausgesetzt wird, kann die Haut schnell beschädigt werden. Und das erhöht das Hautkrebrisiko “, so Peter O’Neill, Dermatologe und Marathonläufer.

Seltsamerweise gehen ansonsten gesund lebende Menschen, die Fast Food und Raucherlokale meiden, sich bewusst ernähren und auf genügend Bewegung achten, trotz solcher Warnungen mit ihrem größten Körperorgan, der Haut, erstaunlich nach­lässig um: Noch 2005 kam eine Studie zu dem Ergebnis, dass 85 Prozent aller Outdoor-Sportler überhaupt keine Sonnencreme nutzen.

Carwyn Sharp unternimmt heute alles, um seine Haut zu schützen: Er läuft vor Sonnen­aufgang und cremt sich dennoch die Haut ein, und das sogar unter der Laufbekleidung. Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, können auch Sie guten Gewissens durch den Sommer laufen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Urs Weber 30.07.2010
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Mittagshitze meiden

Seite 1: Sonnenschutz ist Kopfsache
Seite 2: Mittagshitze meiden

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Gesundheit
Laufen nach einem Bandscheibenvorfall

Ein Bandscheibenvorfall bedeutet auch nicht das Aus für den Laufsport. Im Gegenteil: Nach ... ...mehr

Training dem Zyklus anpassen

Viele Frauen haben mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Drei Tricks und die FitrWoman-... ...mehr

Hängt die Laufleistung vom Lungenvolumen ab?
Lungenvolumen

Foto: iStockphoto

Kann man mit einem größeren Lungenvolumen automatisch ausdauernder laufen? Dr. Heiko Strie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sonnenschutz ist Kopfsache
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft