Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Marathon mit Diabetes Typ-2-Diabetes

Eine andere Situation als beim Typ-1-Diabetes ergibt sich für die rund acht Millionen Typ-2-Diabetiker in Deutschland. Eine der Hauptursachen dieses weitaus häufiger vorkommen­den Diabetes-Typs ist Bewegungsmangel. Spe­ziell in Kombination mit Übergewicht führt dieser zu ­einer Insulinresistenz der Muskel-, Leber- und Fett­zellen.

Der Schlüsselstoff Insulin wird dann in höherer Menge benötigt als ihn die Bauchspeicheldrüse produzieren kann. Im Normalfall werden blutzuckersenkende Medikamente verschrieben, später kann es zusätzlich nötig werden, Insulin zu spritzen. Körperliche Aktivität kann hier aber dafür sorgen, dass Zucker aus dem Blut verbraucht wird und der Blutzuckerspiegel sinkt.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Britta Heinemann 21.10.2008
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Acetontest

Seite 1: Marathon mit Diabetes
Seite 2: Typ-2-Diabetes
Seite 3: Acetontest

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Typ-2-Diabetes
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG