Cannabidiol (CBD) wird aus Hanf extrahiert. Getty Images

Cannabidiol (CBD) Unsere Erfahrung mit CBD-Öl

Cannabidiol (CBD) ist eine Substanz aus der Cannabis-Pflanze und soll unter anderem die Regeneration fördern. Das steckt dahinter.

Ob Marihuana oder Haschisch – berauschende Cannabis-Produkte sind bei uns verboten. Doch solche mit Cannabidiol (CBD) sind nicht nur legal, sondern sollen tolle Eigenschaften besitzen. Zwar steckt die Forschung noch in den Anfängen, doch erste Ergebnisse weisen darauf hin, dass das auf das Nervensystem wirkende CBD unter anderem Schmerzen lindert, den Schlaf verbessert und die Muskeln entspannt. Auch bei Epilepsie und gegen Depressionen soll es helfen. Ach ja, entzündungshemmend soll es auch sein.

Für Sportler klingt CBD also nach einer Wunderwaffe. Vor allem für die Regeneration versprechen sich viele Vorteile. Da es anders als das Cannabinoid THC nicht auf der Antidopingliste der Welt-Anti-Doping-Agentur steht und im Wettkampf erlaubt ist, wird es unter (Spitzen-)Sportlern immer beliebter. Verkauft wird CBD hierzulande als Öl in Kapseln oder Fläschchen. Es ist als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und soll keinerlei Nebenwirkungen haben. Wirklich bestätigt – und das ist wichtig – sind all genannten positiven Effekte allerdings auch nicht. Es gibt lediglich Hinweise auf die Wirksamkeit von CBD.

Wie wirkt CBD? Wir haben es ausprobiert.

CBD-Öl
Hersteller
Wir haben für unseren Selbstversuch CBD-Öl von www.cbd-vital.de ausprobiert.

Zwei unserer Kollegen haben daher zwei Wochen lang täglich CBD genommen – und egal wie viel sie genommen haben und egal wie lange sie gewartet haben: Ein Rausch blieb aus. Die Einnahme der mit Öl gefüllten Kapseln ist kein Problem. Sie schmecken nach nichts. Anders bei den Tropfen – sie haben einen leicht bitteren, nussigen Geschmack. Nicht lecker, nicht eklig.

Damit wären wir aber auch schon bei allem, was zur subjektiven Wahrnehmung zu sagen wäre. "Ich habe weder besser noch schlechter geschlafen, auch wenn ich mir in dieser Hinsicht wirklich eine Wirkung erhofft habe", sagt einer der beiden Tester. "Ich habe rein gar nichts gespürt", berichtet der andere. Klar, unser subjektiver Test ist kein Beleg dafür, dass CBD keinerlei Wirksamkeit hat, aber den lobpreisenden Erfahrungen, die man im Internet findet, können wir uns nicht anschließen.

Immerhin ist bewiesen, dass Hanföl essentielle Fettsäuren enthält und ein niedriges und damit gutes Omega-6-zu-Omega-3-Fettsäuren-Verhältnis besitzt.

Unser Fazit: So richtig berauschend ist der CBD-Trend nicht.

Zur Startseite
Gesundheit Tipps & News Tipps gegen Schlafprobleme Schlaflos nach dem Laufen

Tipps, was man gegen Schlaflosigkeit nach dem Laufen tun kann.