Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Halbmarathon München 2014 Laufen vor olympischer Kulisse

Zum zehnten Mal starteten Läufer zum Halbmarathon durch den Münchner Olympiapark. Über 1.200 ließen sich von kühlen Temperaturen nicht abhalten.

München Halbmarathon +
Foto: Josef Rüter

Im berühmten Olympiapark traten 1.200 Läufer zum Halbmarathon an.

Ein Jubiläum feierte der Münchner Halbmarathon am 27. April. Das Rennen, das traditionell durch den Olympiapark gelaufen wird, fand bereits zum zehnten Mal statt. Über 1.200 Läufer starteten beim Halbmarathon, 10-Kilometer-Lauf und Fun-Run.

Für runnersworld.de hat Josef Rüter das Rennen fotografisch festgehalten. Eine Auswahl seiner besten Fotos finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Wetterpech hatten in München nur die Kleinsten: Die Kinderläufe fanden noch bei strömenden Regen statt. Doch pünktlich zum Start der Hauptläufe um 10 Uhr war es trocken und das Starterfeld konnte sich bei kühlen Temperaturen auf die Strecke begeben.

Dreh- und Angelpunkt der Laufveranstaltung war der Coubertinplatz. Von hier starteten die Läufer und hier erreichten sie auch das Ziel. Die 5-Kilometer-Runde, die es je nach Wettkampfdistanz unterschiedlich oft zu durchlaufen galt, führte komplett durch das Gelände des Olympiaparks. Mit einer maximalen Höhendifferenz von 10 Metern ist die Strecke vergleichsweise flach – und schnell.

Wodajo und Heiß gewinnen den München Halbmarathon

Dies bewies der Sieger des Halbmarathons Addisu Tulu Wodajo. Er lief die 21,1 Kilometer in 1:06:14 Stunden. Mehr als anderthalb Minuten später erreichte der Zweitplatzierte Ivan Babaryka das Ziel nach 1:07:48 Stunden, der wiederum mehr als sechs Minuten Vorsprung auf den Dritten Norman Feiler herauslaufen konnte, der 1:14 Stunden benötigte.

Mikki Heiß absolvierte die Strecke als schnellste der Frauen-Konkurrenz. Nach 1:20:55 Stunden überquerte sie die Ziellinie. Zweite wurde Katrin Esefeld in 1:26:05 Stunden. Den dritten Rang belegte Tatiana Quesada in 1:32:49 Stunden.

Gleich nach dem Zieleinlauf begann für die Athleten die Regeneration - wahlweise in der Olympiahalle, die jedem Läufer freien Eintritt gewährte.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

27.04.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Halbmarathon München 2019.

Lesen Sie auch:
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Laufen vor olympischer Kulisse
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft