Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Ladies Run Nürnberg 2014 Gelbe Premiere in Nürnberg

Zum Auftakt der Frauenlauf-Serie "Ladies Run" liefen mehr als 780 Läuferinnen in gelben Teilnehmer-Shirts durch Nürnberg.

Ladies Run Nürnberg +
Foto: Norbert Wilhelmi

No Angels-Sängerin Lucy Diakovska und die Teilnehmerinnen des Ladies Run in Nürnberg.

THEMEN

Frauenlauf

In Nürnberg fiel am Sonntag, den 15. Juni, der Startschuss zum Ladies Run. Der Frauenlauf gehört zu der neuen deutschlandweiten Frauenlauf-Serie „Deutsche Post Ladies Run“. Auf einer Strecke durch die Nürnberger Innenstadt konnten die Teilnehmerinnen fünf oder zehn Kilometer absolvieren.

Für runnesworld.de war Norbert Wilhelmi in beim Nürnberger Ladies Run und hat das Rennen fotografisch festgehalten. Seine schönsten Bilder finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Nicht nur vor Ort sondern auch am Start war No-Angels Sängerin Lucy Diakovska. Mit den Breitensportlerinnen und ambitionierten Läuferinnen lief sie beim Nürnberger Ladies Run. Auch Katja Herbst, Mitglied der Deutschen Post und Hauptsponsors der deutschlandweiten Laufserie, lief in Nürnberg als Zeichen für die Gleichstellung der Frauen mit. Der Nürnberger Ladies Run soll tausende von Mitarbeiterinnen in ihrer sportlichen Betätigung unterstützen.

Die 5-Kilometer-Strecke startete am Jakobsplatz, wo der bekannte Brunnen „Ehekarussell“ steht. Von dort aus liefen die Teilnehmer zu Wöhrder Wiese und zurück. Dabei passierten sie die St. Lorenz Kirche, Pegnitz und die Insel Schütt. Die 10-Kilometer-Läuferinnen absolvierten diese Runden zweimal. Durch die zentrale Lage in der Innenstadt, konnten die Teilnehmerinnen die ganze Zeit angefeuert werden.

Zum Starterpaket der teilnehmenden Frauen gehörte auch ein Teilnehmerinnen-Shirt. Für jede Frau, die dieses Shirt während des Laufes trug, spendete der Veranstalter einen Euro für einen sozialen Zweck. Dementsprechend uniform waren die Teilnehmerinnen des Ladies Run gekleidet. Das gelbe Shirt dominierte das Teilnehmerfeld.

Lucy Diakovska läuft beim Ladies Run Nürnberg vorne mit

Das Rennen über 5 Kilometer konnte Angela Pellmann für sich entscheiden. Sie rannte die Strecke in 21:47 Minuten. Den zweiten Platz belegte Silke Lautenschlager. Sie erreichte nach 23:32 Minuten die Ziellinie. Dritter wurde Maike Rinder in 23:51 Minuten. No-Angel Lucy Diakovska konnte mit einer Zeit von 23:58 Minuten den vierten Platz belegen.

Beim Lauf über 10 Kilometer war Katja Messerer die Schnellste. Nach 42:46 Minuten konnte sie als Erste ihren Zielleinlauf feiern. Auf den zweiten Rang lief Marianne Odörfer in 43:14 Minuten. Dritte wurde Caro Seitz in 45:43 Minuten.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

15.06.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ladies Run Nürnberg 2016.

Lesen Sie auch:
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Gelbe Premiere in Nürnberg
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft