Mongolia Surise to Sunset 2018 See

Mongolia Sunrise to Sunset

Traumaussichten auf den tiefblauen Hovsgol See und bis zu den sibirischen Bergen sind beim Mongolia Sunrise to Sunset Trail Run inklusive.
Datum
07.09.2019
Veranstaltungsort
Mongolei Lake Hovsgol
Veranstalter
www.ms2.org
Distanz Startzeit Startgebühr
100 km 4.30 1920,00 (Race Week Package) USD
42,195 km 4.30 Uhr 1920,00 (Race Week Package) USD
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Am 7. September 2019 startet wieder der Mongolia Sunrise to Sunset Trail Run im Hovsgol National Park. Der eindrucksvolle Hovsgol-See und die unberührten Wälder, Tiefebenen und Berge des Hovsgol-Nationalparks bilden die Kulisse für einen der schönsten Läufe der Welt: Mongolia Sunrise to Sunset (MS2S) 42km und 100km Ultra-Trail-Lauf. Die unberührte Natur des Hovsgol Nationalparks und die einzigartige Lebensweise der Bewohner machen diesen Nonprofit-Abenteuerlauf zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dieser einzigartige mongolische Abenteuerlauf findet in der Woche vom 3. bis 9. August 2019 statt. Die Tage vor und nach dem Wettkampf (7. August 2019) verbringen die Teilnehmer in einem idyllischen Camp am Ufer des wunderschönen Hovsgol Sees. Sie schlafen in mongolischen Jurten und genießen Outdoor-Aktivitäten wie Reiten, Kajak, Wandern, Fischen und tägliche Yoga-Klassen. Darüber hinaus kommen sie in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und erhalten einen Einblick in deren einzigartige nomadische Lebensweise. Für Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Welt ist der MS2S eine einzigartige Gelegenheit, die spektakuläre Natur der Mongolei von der Start- bis zur Ziellinie aufzusaugen. Sei es auf dem Singletrail am Seeufer, wenn die Sonne hinter dem Hovsgol See aufgeht, auf den beeindrucken Bergpässen oder in den moosigen Märchenwäldern. Mit allen Einnahmen des Events unterstützen die Organisatoren zudem gemeinnützige Initiativen im Nationalpark.

Strecke

Mongolia Surise to Sunset 2018 Wildblumen
Wildblumen entlang der Strecke.

Die Mongolia Sunrise to Sunset Strecke ist wunderschön – und auch ganz schön anstrengend: Die Teilnehmer laufen auf Singletrails am Seeufer, durch unberührte Wälder, vom Wind zerfurchte Tiefebenen, auf kargen Bergpfaden und durch moosige Wiesen voller Wildblumen. Wildpferde und Yaks beobachten das Geschehen, mongolische Reiter fungieren als Streckenposten. Der kumulierte Höhenunterschied (aufwärts und abwärts) beträgt auf der Marathon-Strecke 2.200 Meter, im 100km Ultramarathon sind es nicht weniger als 3.300 Meter. Dennoch kann jeder Sportler mit genug Training und starkem Willen das Ziel erreichen: Die Veranstalter erlauben dafür 18 Stunden!

Mongolia Sunrise to Sunset Jurten
MS2S Teilnehmer schlafen in gemütlichen Jurten.

Der Mongolia Sunrise to Sunset ist kein Ein-Tages-Event. Der Lauf findet zwar an einem Tag statt, aber wir bieten eine ganze Woche voller Entdeckungen und Abenteuer“, erklärt Musy. Die Teilnehmer verbringen eine Woche in einem verschlafenen Camp am Seeufer, sie nächtigen in traditionellen mongolischen Jurten und lernen die Nomaden und deren Kultur aus erster Hand kennen.

Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Service für Veranstalter Tragen Sie Ihren Lauf hier ein

Veranstalter tragen hier ihr Laufevent kostenlos in den Laufkalender ein.

Mehr zum Thema Landschaftsläufe
Laufkalender
Liberec Nature Run 2018
Laufkalender
Starkenberger Homerun 2020
Laufkalender
Müritz-Lauf Waren
Laufkalender