Panoramatour Sächsische Schweiz Anstieg

Panoramatour Sächsische Schweiz

Die Panoramatour Sächsische Schweiz besteht aus dem Königsteiner Festungslauf, dem Nationalpark-Lauf nach Hinterhermsdorf und dem Deutsch-Tschechischen Grenzlauf.
Die Veranstaltung hat zuletzt am 11.08.2019 stattgefunden. Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. (Als Veranstalter können Sie hier den Termin eintragen.)
Veranstaltungsort
01855 Hinterhermsdorf

Strecke

Panoramatour Sächsische Schweiz durch Wälder und Wiesen
Durch Wälder und Wiesen

Der Hauptlauf (30 km) führt nach einer 6 km Einführungsrunde entlang der Elbe vom Elbkai in Bad Schandau auf Wald-, Wander- und Wirtschaftswegen bis zur Nationalparkgemeinde Hinterhermsdorf. Im ersten Teil des 30-km-Laufs sind zudem die Treppen nach Ostrau zu überwinden. Der 10 km Lauf führt von Hinterhermsdorf in das idyllische Kirnitzschtal und zurück. Alle Strecken sind profiliert und anspruchsvoll, teils mit langen Anstiegen. Bei hohen Temperaturen wie auch bei Regen schützt das Blätterdach des Nationalparks vor den Extremen der Witterung. Teils folgen die Strecken einem Bachlauf. Abschnitte sind trailartig angelegt, alle Strecken sind abwechslungsreich und führen direkt in Nationalparkgelände. Immer wieder werden Blicke auf die pitoresken Felsformationen des Elbsandsteingebirges frei. Der 30 km Lauf ist zugleich die 2. Wertung des dreitägigen Etappenlaufs (1. Etappe: Festungslauf Königstein am Freitag - 7,8 km von der Elbe hinauf zur Festung; 3. Etappe: Sonntag, 15 km Deutsch-Tschechischer Grenzlauf). Auf der Strecke sind mindestens alle 5 km reichhaltig bestückte Verpflegungspunkte eingerichtet.

Panoramatour Sächsische Schweiz Ausblick im Zielort
Ausblick im Zielort der Panoramatour Sächsische Schweiz

Die Strecken führen in den übrigen Teilen über Wald-, Wander- und Wirtschaftswegen. Alle Strecken sind profiliert und anspruchsvoll, teils mit längeren Anstiegen. Bei hohen Temperaturen wie auch bei Regen schützt das Blätterdach des Nationalparks vor den Extremen der Witterung. Teils folgen die Strecken einem Bachlauf. Abschnitte sind trailartig angelegt, alle Strecken sind abwechslungsreich und führen direkt in Nationalparkgelände. Immer wieder werden Blicke auf die pitoresken Felsformationen des Elbsandsteingebirges frei. Der 15 km Lauf bildet zugleich den Abschluss des dreitägigen Etappenlaufs (1. Etappe: Festungslauf Königstein am Freitag - 7,8 km von der Elbe hinauf zur Festung; 2. Etappe: Samstag, 30 km Panoramalauf von Bad Schandau nach Hinterhermsdorf)

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Bambini- und Kinderläufe
Münster-Marathon 2016
Laufkalender
Laufkalender
Bochum Halbmarathon 2015
Laufkalender
Laufkalender