Rügenbrücken-Marathon

Rügenbrücken-Marathon Stralsund

Der Rügenbrücken-Marathon findet zum jährlichen Jubiläum der Rügenbrückeneinweihung statt.
Datum
19.10.2019
Veranstaltungsort
18435 Stralsund
Veranstalter
www.ruegenmarathon.de
Distanz Startzeit Startgebühr
42,195 km 9.30 Uhr 25,00 - 35,00 Euro
21,1 km 9.30 Uhr 18,00 - 28,00 Euro
12 km 10.00 Uhr 12,00 - 18,00 Euro
6 km 13.30 Uhr 10,00 - 15,00 Euro
2 km 9.45 Uhr 4,00 - 9,00 Euro
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Der Rügenbrücken-Marathon 2019 in Stralsund am 19. Oktober 2019 wirft seine Schatten voraus! Seit seiner Premiere im Jahr 2007 ist der Rügenbrücken-Marathon zu einer festen Größe im Terminkalender für Veranstalter und Teilnehmer geworden. Der Rügenbrücken-Marathon soll als Natur- und Erlebnismarathon für Jedermann das Stadt- und Naturerlebnis miteinander verbinden. Laufenthusiasten und Walker können sich für den Rügenbrücken-Marathon, das größte Sportereignis Vorpommerns anmelden. Der Rügenbrücken-Marathon in Stralsund steht 2019 zum 12. Mal im Kalender. Veranstalter sind die Hansestadt Stralsund und der Landkreis Vorpommern-Rügen, in deren Auftrag die AG Rügenbrücken-Marathon beim Sportbund Hansestadt Stralsund das Ereignis langfristig vorbereitet. Für die Starter stehen auch beim Rügenbrücken-Marathon wie gewohnt mehrere Strecken zur Auswahl. Neben Marathon, Halbmarathon, 12-km-Lauf, 6-km-Lauf und 6 km Walking ist 2013 auf Wunsch zahlreicher Walker noch die 12 km Walking-Strecke hinzu gekommen. Für die Kleinsten wird ein Kinderlauf auf der Hafeninsel organisiert.

Strecke

Rügenbrücken-Marathon
Der Marathon führt über die 2007 eröffnete Rügenbrücke.

Der Marathonlauf führt vom Stralsunder Hafen über die Rügenbrücke auf die Insel Rügen. Nach dem Start am Ozeaneum in Stralsund oder auf Rügener Seite in Höhe Abzweig Altefähr geht es über die 2.831 Meter lange Rügenbrücke, die nach anstrengender Steigung einen faszinierenden Blick über den Strelasund auf die Silhouette der Hansestadt Stralsund und auf die Rügener Küste gewährt. In diesem Jahr haben die Marathonläufer die Rügenbrücke wieder für sich allein. Alle drei Spuren können von den Läufern und Walkern genutzt werden. Für den Fahrzeugverkehr bleibt das Bauwerk während der Wettbewerbe gesperrt, er wird über den Rügendamm geleitet. Auf der Insel Rügen führt ein Rundkurs über abwechselnd asphaltierte (80 %) und befestigte Waldwege (20 %), von Rambin über Gurvitz wieder zurück bis nach Altefähr. Auf dieser Strecke kann man den Blick auf die Rügenbrücke und die näherkommende Silhoutte der Hansestadt bestens genießen.

Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Service für Veranstalter Tragen Sie Ihren Lauf hier ein

Veranstalter tragen hier ihr Laufevent kostenlos in den Laufkalender ein.

Mehr zum Thema Bambini-/Kinderläufe
Laufkalender
Flensburg-Marathon 2017
Laufkalender
SachsenTrail Logo 2018
Laufkalender
Laufkalender