Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Tegernseelauf Gmund

Der Gmunder Tegernseelauf verspricht Sightseeing pur am Tegernsee.

Überblick

Tegernseelauf Gmund +
Der Gmunder Tegernseelauf führt vorbei an einem wunderschönen Berg- und See-Panorama. Foto: Schuster Tegernseelauf
„Links de Berg’, rechts da See – is des schee!“ – das Motto des Schuster Tegernseelaufs wird auch in diesem Jahr wieder Tausende von Läuferinnen und Läufern anlocken. Der Lauf, der mittlerweile zum Tegernseer Tal gehört wie der See und die Berge, lockt nicht nur Sportler aus dem Landkreis Miesbach, sondern aus ganz Bayern, Deutschland und der gesamten Welt nach Gmund am Tegernsee.

Die 21,1 km Runde ist nicht nur wunderschön zum Laufen, sondern durch einige Anstiege auch recht anspruchsvoll. Das, und die Tatsache, einmal ohne Verkehr und Stau den See zu umrunden, reizt die zahlreichen Teilnehmer, die größtenteils auch „Wiederholungstäter“ sind.   Wer einmal dabei war kommt gerne wieder, denn neben der traumhaften Kulisse punktet der Lauf auch mit perfekter Organisation und hervorragender Zielverpflegung. Deswegen ist der Andrang auf die Startplätze auch Jahr für Jahr größer.

Beim Tegernseelauf 2018 warten wie bewährt vier verschiedene Distanzen auf die Teilnehmer. Die Erwachsenen können beim Halbmarathon einmal rund um den See und beim 10-Kilometer-Lauf starten. Der Nachwuchs darf sich am 5-Kilometer-Jugendlauf und am 1,5-Kilometer-Kinderlauf versuchen.
Termin 23.09.2018
Anmeldeschluss: 01.07.2018
Anmeldeschluss Anmerkung: max. 5.000 Teilnehmer
Nachmeldung: ja
Ort: 83703 Gmund (Bayern)
Land: Deutschland
Kategorie: Bambinilauf / Kinderlauf / Jugendlauf, Landschaftslauf
Veranstalter: www.tegernseelauf.de
info@tegernseelauf.de

News

Tegernseelauf 2017 Wettergott hatte ein Einsehen mit den 5.000 Läufern

Insgesamt 5.000 Läufer starteten beim Tegernseelauf 2017 und genossen dabei die tolle Landschaft. Julia Jaenicke siegte auf der Halbmarathonstrecke in 1:23:07 Stunden. ...mehr

Foto: Veranstalter - 18.09.2017
Tegernseelauf 2016 5.000 Läufer rennen um den Tegernsee

Leichter Nieselregen und 13 Grad konnten 5.000 Läufer nicht davon abhalten, beim Tegernseelauf 2016 an den Start zu gehen und 10 Kilometer oder Halbmarathon zu bewältigen. ...mehr

Foto: Felix Wolf - 19.09.2016
Tegernseelauf 2015 Laufen statt Wiesn

5.000 Teilnehmer freuten sich beim 14. Tegernseelauf über perfekte Laufbedingungen. Den Hauptlauf über 21,1 Kilometer gewann Tobias Gröbl in 1:07:33 Stunden.
...mehr

Foto: Veranstalter - 21.09.2015
Tegernseelauf 2014 Laufspaß vor herrlichen Alpenkulisse

Bei der 13. Ausgabe des Tegernseelaufs in den Bayrischen Alpen waren 5.000 Läufer am Start. Ingalena Heuck und Daniel Lenz gewannen den Halbmarathonlauf. ...mehr

Foto: Josef Rüter - 21.09.2014
Tegernseelauf 2013 Am See liefen die Männer den Frauen hinterher

Der Tegernseelauf gehört zu den schönsten deutschen Läufen, in diesem Jahr gewannen dort zwei der schnellsten deutschen Läuferinnen sogar vor allen Männern. ...mehr

Foto: Josef Rüter - 15.09.2013
Tegernseelauf 2012 Herrliches Bergpanorama beim Tegernseelauf

3.867 Finisher berauschten sich beim Tegernseelauf 2012 an der fabelhaften Stimmung entlang der Strecke und genossen das tolle Bergpanorama. ...mehr

Foto: Josef Rüter - 23.09.2012

Mehr anzeigen

Strecke

Tegernseelauf 2017 +
Foto: Schuster Tegernseelauf

Laufspaß pur beim Tegernseelauf in Gmund.

Der Start zum Halbmarathon beim Tegernseelauf erfolgt im Gmunder Ortszentrum direkt am Bahnhof. Von dort aus geht es im gesperrten Ortskern über den „Stachus“ in Gmund auf die B307. Auf der komplett gesperrten Bundesstraße geht es von Gmund immer am See entlang durch die Orte St. Quirin, Tegernsee und Schwaighof bis km 8 in Rottach-Egern. Dort biegen wir Rechts in die Seestraße und folgen dieser bis zum Seehotel Überfahrt im Rottach-Egerner Malerwinkel. Vom Hotel geht es am „Schorn“ über die Rottacher Seepromenade und die „Poperwiese“ in den Kreuther Ortsteil Ringsee. Nach einem kurzen Abschnitt auf der Bundesstraße B318 geht es nach ca. 500 Metern rechts Richtung Abwinkel. Von hier verläuft die Strecke weiter über die Wiesseer Ortsteile Abwinkel und Altwiessee komplett auf dem Seeweg und der Seepromenade bis zum Ortsausgang Wiessee vorbei an der Spielbank bergab zum Ortsteil Holz und Bayersäge. Nun geht es leicht bergauf zum Gut Kaltenbrunn und noch ca. einen Kilometer bergab, vorbei an einem gigantischen Berg/See Panorama, direkt ins Ziel.


Distanzen, Startzeiten, Starterlisten

Termin 23.09.2018
Distanz: Halbmarathon (21,1 km)
Startzeit: 10.30 Uhr
Startgebühr: 44,00 Euro
Distanz: 10 km (10 km)
Startzeit: 10.30 Uhr
Startgebühr: 40,00 Euro
Distanz: 5 km (5 km)
Startzeit: 10.45 Uhr
Startgebühr: 10,00 Euro
Distanz: 1,5 km (1,5 km)
Startzeit: 10.55 Uhr
Startgebühr: 10,00 Euro
Bemerkung: Schülerlauf

Vergangene Veranstaltungen

Termin 17.09.2017
Distanz Halbmarathon
Distanz 10 km
Distanz 5 km
Distanz 1,5 km
Termin 18.09.2016
Distanz Halbmarathon
Distanz 10 km
Distanz 5 km
Termin 20.09.2015
Finisher Hauptlauf: 3.321 (2014)
Distanz Halbmarathon
Distanz 10 km
Distanz 5 km
Termin 21.09.2014
Gesamtteilnehmer: 4.012 (2013)
Termin 15.09.2013
Gesamtteilnehmer: 4.700 (2012)
Finisher Hauptlauf: 4.200 (2012)
Termin 23.09.2012
Gesamtteilnehmer: 3.346 (2011)
Finisher Hauptlauf: 2.350 (2011)
Termin 18.09.2011
Gesamtteilnehmer: 3700 (2010)
Finisher Hauptlauf: 2900 (2010)
Termin 19.09.2010
Gesamtteilnehmer: 3700 (2009)
Finisher Hauptlauf: 3480 (2009)
Termin 20.09.2009
Finisher Hauptlauf: 1484
Termin 21.09.2008
Finisher Hauptlauf: 1308
Termin 23.09.2007
Gesamtteilnehmer: 1500

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Ich bin auch dieses Jahr wieder den Halbmarathon gelaufen. Dieses Video gibt einen sehr schönen Überblick über die Strecke und die Stimmung. Natürlich wirkt das bei Sonnenschein freundlicher und bei Sonne sind auch mehr Zuschauer an der Strecke, aber zum Laufen war das Wetter nahezu perfekt. Die 2 Anstiege zum Schluss kommen auf dem Video nicht raus, aber diese Grafik vermittelt einen Eindruck. Ich mag den Lauf sehr gerne. Mehr Teilnehmer dürfen es aber nicht mehr werden, zumindest nicht, wenn die 10-km-Läufer und die Halbmarathonis gleichzeitig starten. Die Veranstaltung ist gut organisiert, die Zielverpflegung ist gut und reichlich. Ich plane nächstes Jahr wieder teilzunehmen.
Nicht wie ich erwartet, außer laufen und Zuschauer bin nicht begeistert.

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Tegernseelauf Gmund
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG