Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Lauf-Serie Hamburg 1.836 liefen durchs schöne Alstertal

Beim Alstertal-Lauf, dem Halbmarathon zum Abschluss des LaufCups Hamburg, liefen 1.836 Teilnehmer mit. Anne Lupke und Thorben Hiekmann gewannen Halbmarathon und Serie.

Alstertal-Lauf Hamburg +
Foto: Veranstalter

Neben dem Halbmarathon gab es beim Volkslauf durch das Alstertal auch einen 10-km-Lauf sowie Schnupper- und Schülerläufe.

Hamburgs Alstertal-Lauf sorgte am Sonntag, den 29. September 2013, erneut für einen Teilnehmerrekord. Über 1.836 Läufer konnten bei strahlendem Sonnenschein die Halbmarathon-Strecke durch das Alstertal genießen. Zur 23. Auflage des Volkslaufs kamen auch erstmals viele Läufer aus Norwegen und Dänemark angereist.

Der Volkslauf durch das Alstertal bildet mit dem Airport Race (15. September 2013, 16,2 Kilometer) und dem Alsterlauf (8. September 2013, 10 Kilometer) den hella LaufCup Hamburg. Die Gesamtwertung aller drei Laufveranstaltungen gewannen Anne Lupke und Thorben Hiekmann, beide vom Turnerbund Hamburg (RoadRunner). Hiekmann beendete den Halbmarathon durch das Alstertal als Sieger in 1:18:01 Stunden und erzielte damit eine Gesamtzeit von 2:48:58 Stunden, die ihm den Gesamtsieg bescherte. Anne Lupke, die den Halbmarathon in 1:25:10 Stunden ebenfalls für sich entschied, gewann die Laufserie mit einer Gesamtzeit von 3:04:06 Stunden.
Alstertal-Lauf Hamburg +
Foto: Veranstalter

Sogar aus Norwegen und Dänemark reisten Läufer zum Alstertal-Lauf 2013 an.

Die bestehenden Bestzeiten des Alstertal-Halbmarathons aus den Jahren 2009 (Dennis Mehlfeld, 01:09:29) und 2001 (Gabi Schult, 01:21:45) blieben weiterhin unberührt.

Der Abschlusslauf des LaufCups ist jedoch nicht nur für leistungsorientierte Sportler interessant, sondern zieht auch viele laufbegeisterte Hobbysportler an. Unter den 1.836 Finishern befanden sich zudem zahlreiche junge Athleten, von denen einige als Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern an den Start gingen. Die Kleinsten unter ihnen konnten sich bei den Schnupperläufen über die Kurzdistanzen zwischen 0,5 und 1,8 Kilometern messen, während die älteren Kinder und Jugendlichen über die 4 Kilometer zeigen konnten, was sie drauf haben. Auch der Lauf über die 10 Kilometer konnte mit 392 Startern eine gute Teilnehmerzahl verzeichnen. Den ersten Platz belegte dabei Reiner Sell mit 36:23,8 Minuten sowie bei den Frauen Annika Krull mit 38:27,9 Minuten.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

01.10.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum Volkslauf Durch das schöne Alstertal Hamburg 2018.

Lesen Sie auch: Da geht einiges
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Gesa Krause verteidigt Hindernis-Titel eindrucksvoll
Auf den Arm genommen in Berlin: Gesa Krause lässt sich nach ihrem Sieg vom Berliner Maskottchen feiern.

Foto: Berlin 2018 - Getty Images

Gesa Krause hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin ihren Titel über 3.... ...mehr

Weißrussin siegt in Berlin
Weißrussin gewinnt im hitzigen Berlin.

Foto: Norbert Wilhelmi

Volha Mazuronak gewinnt bei der Leichtathletik-EM im Marathon der Frauen trotz zeitweilig ... ...mehr

Koen Naert überraschend Europameister
Die Strecke führte unmittelbar an der Siegessäule vorbei.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die Marathon-EM der Männer in Berlin war für die Athleten ein einziges Hitzerennen. Tom Gr... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>1.836 liefen durchs schöne Alstertal
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG