Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Abenteuer und Strapaze13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Tag 5 des Gore-Tex Transalpine-Run ist traditionell der Bergsprint im Schweizerischen Scuol, und allein die Tatsache, „nur“ aufwärts, und nicht wieder bergab laufen zu müssen, brachte den Beinen echte Entspannung. Unglaublich – dass sich 940 Höhenmeter auf rund 6 Kilometer als Ruhetag erweisen würden!

Aber fast alle Teilnehmer des diesjährigen Rennens hatten zum Start der 6. Etappe von Scuol ins italienische Mals tatsächlich gute Beine.

Wie hart die täglich aufeinander folgenden Belastungen des wohl härtesten Etappenlaufs Europas für den Körper sind, zeigt sich morgens vor dem Start am so genannten Rescue-Zelt. Die Tape-Vorräte der medizinischen Helfer gehen zur Neige und die Rekordmarke von 500 Blasenpflastern, die letztes Jahr erreicht wurde, liegt ebenfalls nicht mehr fern. Patella- und Achillessehnen-Reizungen, Quadrizeps- und Sprunggelenk-Probleme liegen in der Statistik weit vorne, verursacht durch die extrem unebenen Böden und die sehr oft steilen Abstiege mit über tausend Höhenmetern am Stück. Jeden Tag scheiden mehrere Team durch gesundheitliche Probleme eines Partners aus dem offiziellen Ranking aus.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Foto)


2 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Auch die erneut von extremen Schnee- und Kälteverhältnissen geprägte Etappe durch das dramatische Val d’Uina brachte einige Läufer an physische und psychische Grenzen. Nach langem Warmlaufen von Scuol nach Sur-En folgten der Aufstieg in die Felsenschlucht mit rund 1100 Höhenmetern und eine acht Kilometer lange Durchquerung einer Hochebene über Schnee, Eis und Matsch, auf der mit Schnee vermischter Nordföhn mit bis zu 50 Stundenkilometern pfiff – glücklicherweise als Rückenwind.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild)



3 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Auf der Südtiroler Seite empfingen endlich Sonnenstrahlen, immer noch mit Schneeflocken vermischt, die Läufer im Vinschgau. Fast 40 Kilometer standen bei der Ankunft in Mals auf den Laufcomputern, davon die letzten fünf auf asphaltiertem Radweg. Das schnellste Männerteam, Puma Canada mit Ryan Hayden und Jonathan Fasulo, sprintete in 3:22,37 Stunden über die knapp 1400 Höhenmeter.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Foto)


4 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Mit zwei Etappen in Südtirol vor Augen schien der Gore-Tex Transalpine-Run schon fast gelaufen, doch die Strecke von Mals nach Schlanders (nur wenig Straßenkilometer voneinander entfernt) erwies sich mit dem Durchstieg der Rappenscharte als brutal schwer. Mit 2000 Höhenmetern und 3012 Metern Seehöhe, und extrem steilen Aufstiegen forderte dieser Abschnitt noch einmal alle Reserven der Transalpine-Läufer.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild)


5 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Die Favoriten konnten – wieder einmal – im Neuschnee ihre frischen Spuren legen. Manche der Favoriten rutschten kurzerhand auf dem Hosenboden die steilsten Abschnitte hinunter. Noch härter als bergauf erwies sich für viele Teilnehmer der Downhill, der insgesamt fast 2400 Höhenmeter betrug und abschnittsweise sehr steil hinunter nach Schlanders führte. Schlamm, Geröll, gemischt mit Schnee und Matsch forderte noch einmal volle Konzentration vom Mittelfeld und den Nachzüglern. Über zehn Stunden kostete diese Etappe manche Teams und dezimierte das Starterfeld weiterhin.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Foto)


6 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Abends bemerkte man in Schlanders mehr humpelnde Läufer denn je. Sah man Teilnehmer in Zeitlupe und stark am Geländer abgestützt die Treppe zur Pasta-Party hinab gehen, zweifelte man, dass dieser Mensch am nächsten Tag auch nur einen Kilometer schaffen könnte. Die langen Tage forderten ihren Tribut, doch hier griff die mentale Stärke und auf die finale Strecke in den Zielort Latsch wollte keines der Teams verzichten, die es bis dahin geschafft hatten.

Am letzten Tag des Transalpine-Runs gab es endlich Wärme, Sonne und stabiles Wetter und die einzige wirklich trockene Strecke der Woche. Noch einmal 1800 Höhenmeter und 29 Kilometer Strecke stellten nicht wirklich ein gemütliches Auslaufen dar. Auch dieser Hauptanstieg über die Göflaner Scharte war steil und für viele schmerzvoll. Doch mit dem Finisher-Shirt vor dem geistigen Auge wurden noch einmal die letzten Reserven aktiviert.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Foto)


7 / 27 Foto:
Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Überhaupt war die Stimmung morgens beim Start im Vergleich zu manchen der zurückliegenden Tage extrem locker und gelöst. Den letzten Tag irgendwie überstehen, war für viele die Devise, und die Vorfreude auf den letzten Zieleinlauf zu spüren.

Und der Schmerz verflog auf den letzten Kilometern. Den Kirchturm von Latsch vor Augen trabte man durch die Obstplantagen des Vinschgaus. Die Stimmung im Ziel nach acht Tagen gemeinsamen Laufens lässt sich schwer in Worte fassen. Viele der Teams, die sich auf der Strecke immer wieder begegnen, fallen sich in die Arme, haben sich im Lauf der Woche kennen gelernt und gemeinsam gelitten. Wenn einem gestandene Männer mit 1,90 und über hundert Kilo mit Tränen in den Augen die Hand schütteln, ist alles klar: Der Transalpine-Run ist eine echte Strapaze und lotet die Grenzen der körperlichen Belastung aus. Von 164 ursprünglich gestarteten Teams sind 38 nicht mehr in der Abschlusswertung, 28 Läufer werden als Individuals gewertet, die ohne ihren Teampartner weiter gelaufen sind.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Foto)


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Die nackten Zahlen von 235 Kilometern und rund 13700 Höhenmetern im Aufstieg und etwa 13000 Höhenmeter bergab können diese Woche durch vier Länder und über elf Gipfel der Alpen nicht einmal ansatzweise darstellen. Viele der Teilnehmer absolvierten bereits alle drei Gore-Tex Transalpine-Runs und werden auch 2008 wieder dabei sein. Den Schmerz vergisst man. Die Bilder im Kopf nicht.

Es folgen weitere Foto-Impressionen vom Goretex Transalpine.




Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.


Abenteuer und Strapaze 13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
Teil 2 unserer ausführlichen Text- und Bildreportage vom Gor-Tex Transalpine, der extrem harten Lauf-Herausforderung in den Alpen.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

Foto-Impressionen vom Gore-Tex Transalpine 2007.

Teil 1 unserer Berichterstattung über den Transalpine Run finden Sie hier

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine

WEITERE GALERIEN ZU Laufevents
08122017 Santa Lauf Dillingen 2017 (3)

Santa Lauf Dillingen 2017 -...
Foto: Christof Czajka

Wolfgang Steeg, schönste Lauffotos 2017

Die schönsten Lauffotos 201...
Foto: Wolfgang Steeg

03122017 Advent-Lauf Saarbrücken 2017 (3)

Advent-Lauf Saarbrücken 201...
Foto: Christof Czajka

Nikolauslauf Tübingen 2017

Nikolauslauf Tübingen 2017 ...
Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>13700 Höhenmeter bergan beim Transalpine
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG