Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Barmer Women's Run Stuttgart 2018 2.110 Glitzerflitzer eröffnen die Saison

In Stuttgart ging der erste Barmer Women's Run des Jahres 2018 über die Bühne. Insgesamt 2.110 fröhliche Läuferinnen rannten entweder 5 oder 8 km.

Barmer Women's Run Stuttgart 2018 8 km +
Foto: Norbert Wilhelmi

Barmer Women’s Run Stuttgart 2018

THEMEN

Frauenlauf

Zum mittlerweile dritten Mal gastierte der Barmer Women’s Run in Stuttgart und bildete am 9. Juni 2018 erneut den Saisonauftakt der brombeerfarbenen Eventserie für Läuferinnen. 2.110 Starterinnen kamen auf der Waldau zusammen, um gemeinsam zu laufen, die vielen Aktionen zu genießen und ein ganz besonderes Lauffest zu feiern. Die Shirts der Starterinnen ziert in diesem Jahr der Aufdruck "Glitzerflitzer".

Für RUNNER’S WORLD war der Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort beim Barmer Women’s Run Stuttgart 2018. Seine Impressionen finden Sie in Galerien ober- und unterhalb sowie mittig im Artikel.

Bei Sonnenschein füllte sich das Veranstaltungsgelände schnell: Zahlreiche Frauen genossen es, schon mittags durch das Women’s Village zu bummeln, das schon ab 12 Uhr mittags geöffnet war.

Women’s Village beim Barmer Women’s Run Stuttgart 2018: Spa, Beauty und Shopping

Am Glücksrad drehen, sich im Day Spa ein Make-up gönnen oder entspannende Massagen genießen – all das war im Women’s Village möglich. Außerdem konnten die Besucherinnen unter anderem Coverfotos schießen und einmal testen, wie sie sich selbst auf dem Titelbild von RUNNER’S WORLD oder Women’s Health machen würden. Eine lange Schlange bildete sich meist durchgehend am Stand, der die Glitzerflitzer mit angesagten Tattoo-Stickern im Motiv des Veranstaltungslogos ausstattete. Einige Läuferinnen machten es sich auch bei einer kleinen Vorab-Stärkung bequem oder gaben ihren Kostümen noch den letzten Schliff. Flamingos, Blumenketten, ausgefallene Anstecker, Schlumpfinen im glitzernden Laufdress: Hier zeigten die Starterinnen viel Kreativität und Herzblut. Nebenher sorgte das Live-Bühnenprogramm für Unterhaltung. Jana Ina Zarrella schaute zum Beispiel für eine Umstyling-Aktion vorbei, bei der zwei Läuferinnen tolle neue Lauf-Outfits erhielten. Gelaufen wurde natürlich auch beim Barmer Women’s Run in Stuttgart. Nicht allerdings ohne ein gemeinsames Warm-up vor der großen Bühne, bei dem die Ladys die Vorfreude auf den Start noch einmal steigern konnten.

1.318 liefen die 5-km-Runde auf der Waldau

Um 15 Uhr starteten dann 1.318 Frauen auf der fünf Kilometer langen Strecke. Die schnellste von ihnen war Kerstin Flüß (Barmer), die schon nach flotten 19:41 Minuten ins Ziel zurückkehrte und so gleichzeitig den Titel der Stuttgarter Stadtmeisterin einheimste. Nur wenige Sekunden dahinter passierte aber auch schon Sabrina Lamparter (SV Winnenden) die Ziellinie, wurde in 19:50 Minuten Zweite und wiederholte damit ihre Vorjahresplatzierung. Der dritte Platz ging mit einer Zielzeit von 20:58 min an Alexandra Baranski (Stuttgarter Kickers). Auf der 8-km-Distanz, die um 17 Uhr startete, waren 792 Frauen dabei. Die Nase vorn hatte die Stuttgarterin Saskia Mangold (Asics FrontRunners). Sie gewann in 32:23 min und wurde somit ebenfalls Stadtmeisterin. Rang zwei im acht km langen Rennen ging mit 32:30 min an Christine Geiger, Apostol Raluca war nach 32:59 min im Ziel und wurde damit Dritte.

Barmer Women’s Run Stuttgart 2018: Laura Wiesner rannte in Stilettos

Weil zusammen laufen die Freude meist noch steigert, gibt es eine Teamwertung beim Women’s Run. Ein Team besteht aus drei Läuferinnen, deren Zeiten addiert werden. Auf den fünf Kilometern ging der Sieg hier an "The Pink Pixels", die sich aus Pia, Xenia und Lucie Kircher zusammensetzten. Für die drei jungen Läuferinnen (Jahrgänge 2004 und 2006) steht eine Zeit von gerade einmal 1:11:53 h zu Buche. Mit einer Gesamtzeit von 2:09:03 h hieß das schnellste 8-km-Team in Stuttgart "Flotter 3er" und bestand aus Maren Wörl, Isabel Weinstein und Chrissi Münzmay. Doch beim Barmer Women’s Run ist das Laufen sogar ganz ohne Zeitmessung möglich. Dafür entschied sich etwa Laura Wiesner. Das Besondere: Um beim Barmer Women’s Run 2018 in Stuttgart die 5 km zu laufen, hängte sie ihre Laufschuhe an den Nagel: Sie absolvierte ihren Lauf nämlich komplett in Stilettos und rannte in diesen freudestrahlend ins Ziel.

Die "Rennschnecken" gewinnen den Kostümwettbewerb in Stuttgart

Egal, ob mit Zeitmessung oder ohne: Im Ziel erhielten alle Läuferinnen sommerliche Zielverpflegung, zum Beispiel mit erfrischender Wassermelone und fruchtigen Erdbeeren. Außerdem freuten sich die Glitzerflitzer über einen Finisherbeutel mit kleinen Geschenken. Am Ende des Tages standen schließlich die Siegerehrungen an – und das nicht nur für die schnellsten Zeiten. Prämiert wurden weiterhin etwa die besten Glitzerflitzer-Freundinnen sowie die schönsten Kostüme. Die Wahl der Sieger-Kostüme erfolgte live auf der Bühne und fiel letztlich zugunsten der "Rennschnecken" aus. Die hatten sogar Konfetti für die Präsentation mitgebracht und für die liebevoll und selbst gestalteten Outfits die volle Punktzahl von der Jury erhalten.

Barmer Women’s Run 2018: Das sind die weiteren Termine

Wer nun bei einem (oder einem weiteren) Frauenlauf-Spektakel dabei sein will, hat in diesem Jahr noch einige Gelegenheiten. 2018 findet der Barmer Women’s Run in insgesamt sieben Städten statt. Neben Stuttgart, Berlin (23. Juni), Hamburg (7. Juli), Frankfurt (28. Juli), Köln (4. August) und München (8. September) wird es dieses Jahr am 29. September erstmals eine Ausgabe in Hannover geben.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Ela Wildner 11.06.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum BARMER Women’s Run Stuttgart 208.

Lesen Sie auch: Premiere der INFINITE-TRAILS-WM abgesagt
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Premiere der INFINITE-TRAILS-WM abgesagt
Infinite Trail WM 2018

Foto: Damiano Benedetto

Das Wetter im Salzburger Land haben zu einer Absage der INFINITE-TRAILS-WM geführt. Nachde... ...mehr

Ein Seriensieger beim Bilderbuch-Marathon
Hasetal-Marathon 2018

Foto: Ortwin Roye

3.000 Starter genossen einen gut organisierten Landschaftslauf durch das Hasetal und wurde... ...mehr

Ganz viel Glitzer in Berlin
Women's Run Berlin 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Das Reiterstadion auf dem Olympischen Gelände in Berlin bot zum vierten Mal eine prächtige... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>2.110 Glitzerflitzer eröffnen die Saison
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG