Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Dolomites Saslong Half Marathon 2018 21,1 Kilometer unter den Gipfeln der Dolomiten

Den Premierensieg des Dolomites Saslong Half Marathon sicherten Lokalmatador Alex Oberbacher und Petra Pircher. Bei bestem Wetter gingen 400 Läufer an den Start und genossen das Panorma.

Dolomites Saslong Half Marathon 2018 (1) +
Foto: NEWSPOWER.IT

Petra Pircher siegt nach einem frühen Antritt mit rund drei Minuten Vorsprung.

THEMEN

Halbmarathon

Zu einem vollen Erfolg wurde am Samstag, den 09. Juni die erste Ausgabe des Dolomites Saslong Half Marathon in Gröden. Da die Veranstaltung langsam wachsen soll, hatten die Organisatoren der ASV Gherdeina Runners die maximale Teilnehmerzahl auf 400 Läufer festgelegt. Alle Plätze waren am Ende vergriffen. Das Rennen, das durchweg auf asphaltfreien Wegen ausgetragen wurde, führte vom Monte Pana ausgehend rund um den Langkofel und wieder zurück zum Ausgangsort. Den Sieg sicherten sich Alex Oberbacher und Petra Pricher.

Eine Auswahl der schönsten Impressionen vom Dolomites Saslong Half Marathon 2018 finden Sie in einer Galerie ober- und unterhalb.

Als Mitfavorit ins Rennen gestartet ging der U23-Weltmeister im Vertical-Lauf Alex Oberbacher vom Start weg hohes Tempo und konnte sich so wie geplant schnell absetzen. „Bereits beim Start habe ich versucht die erste Gruppe in Schach zu halten. Beim zweiten Anstieg habe ich das Tempo erhöht und konnte mich absetzen. Dann lief ich meinen Rhythmus und es kam wie es gekommen ist“, so Oberbacher. Eizig Daniele Felicetti, der später auf Rang zwei landen sollte, versuchte anfangs gegenzuhalten. Bald musste aber auch er abreißen lassen. Am Ende gewann Oberbacher (Tornado) nach 21,1 gelaufenen Kilometern, auf denen er 900 Höhenmetern zu bewältigen hatte, in 1:38:50 Stunden. Felicetti (Team Dynafit) wurde in 1:41:10 Stunden Zweiter. Auf Rang drei folgte Georg Piazza (ASV Gherdeina Runners, 1:43:23 Stunden).

Petra Pircher als einzige Frau unter zwei Stunden

Einen ähnlich souveränen Sieg konnte auch Petra Pircher (ASV Rennerclub Vinschgau) feiern. Der Lauf vorbei an den schönsten Gipfeln der Dolomiten wurde auch für sie zu einem recht einsamen Rennen, schließlich hatte sie sich von den anderen Läuferinnen ebenfalls bereits zu Beginn des Rennens etwas distanzieren können. Obwohl sie bis am Ende nicht siegessicher war, gewann sie in 1:57:44 Stunden mit über drei Minuten Vorsprung und blieb somit als einzige Frau unter zwei Stunden. Hinter Pircher belegten Sandra Stuefer (ASC L.F. Sarntal Raiffeisen, 2:01:18 Stunden) und Edeltraud Thaler (Telmekom Team Südtirol, 2:04:00 Stunden) die weiteren Podestplätze. Alle drei siegreichen Läuferinnen freuten sich sichtlich über ihren Erfolg.

Erfolgreiche Premiere des Dolomites Saslong Half Marathon

Für den zweiten Dolomites Saslong Half Marathon kündigten die Veranstalter an, dass zukünftig mehr Teilnehmer zugelassen werden. Schritt für Schritt wolle man nun langsam wachsen. Bevor die konkreten Planungen für 2019 beginnen, können sich Veranstalter und Läufer nun jedoch erst einmal über die gelungene Premiere freuen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jonas Müller 10.06.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Dolomites Saslong Half Marathon St. Christina 2018.

Lesen Sie auch: "Mein Training hat sich stark verändert"
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Bonner Nikoläuse trotzen Wind und Wetter
Bonner Nikolauslauf 2018

Foto: Tobias Fassbinder

Trotz schlechtem Wetter nahmen knapp 1.100 Läufer am 1.Bonner Nikolauslauf teil. Die 3,3 K... ...mehr

So weit die Füße tragen
Melanie Schubert (links) und ihre Freundin Kirsten Weber nahmen beim Mega Marsch in Düsseldorf teil

Foto: Kirsten Weber, privat

Leserreporterin Melanie Schubert nahm mit ihrer Freundin Kirsten Weber beim Mega Marsch in... ...mehr

Das ist unser Fotograf Patrick Brucker
Patrick Brucker

Foto: RUNNER'S WORLD

Seit 2011 schnürt der 22-jährige Südbadener seine Laufschuhe und entdeckte den Spaß am Fot... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>21,1 Kilometer unter den Gipfeln der Dolomiten
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft