Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

12 Männer für Mütter in Not 24-h-Laufband-Weltrekord-Versuch in Luzern

12 Orientierungsläufer wollen am 16./17. Dezember den 24-h-Laufband-Weltrekord brechen. Mit der Aktion wird Geld für Mütter in Not gesammelt. Live-Übertragung.

Das Team für den 24-h-Laufband-Weltrekord-Versuch in Luzern +
Foto: Team Weltrekordversuch

Die Teilnehmer beim Weltrekordversuch (von oben links): Fabian Hertner, Pratteln/Winterthur, Vize-Weltmeister 2010; Christian Hohl, Allschwil; Anders Holmberg, Schweden/Sissach, Vize-Weltmeister 2011; Raffael Huber, Hedingen/Winterthur; Gabriel Lombriser, Büsserach/Wabern; Stefan Lombriser, Büsserach/Bern; Andreas Kyburz, Möhlin; Matthias Kyburz, Möhlin, Weltcup-Sieger 2011; Christian Mathys, Büetigen/Kloten; Jonas Mathys, Huttwil/Bern; Matthias Merz, Beinwil am See/Aarau, Weltmeister 2007 und Christoph Rathgeb, Steffisburg/Bern.

Ein Team aus Orientierungsläufern will am 16./17. Dezember in Luzern einen Weltrekord brechen. Mit seiner Aktion sammelt es Geld für Mütter in der Not und unterstützt damit „Jeder Rappen zählt“.

Der Weltrekord-Versuch am 16./17. Dezember wird im Rahmen der SRF-Spendenaktion „Jeder Rappen zählt“ im Kultur- und Kongresszentrum Luzern durchgeführt. Die Glasbox, aus der das Schweizer Radio und Fernsehen vom 12. bis 17. Dezember senden wird, steht in unmittelbarer Nähe vor dem KKL.

Beim Weltrekord handelt es sich um die vier Jahre alte Marke von 429,28 Kilometern, die zwölf Läufer innerhalb von 24 Stunden auf dem Laufband zurücklegen müssen. Das bedeutet, dass am 16./17. Dezember das Laufband mit 18 km/h laufen muss, wenn der Rekord gebrochen werden soll. Die Wechseltaktik ist frei.

Die Orientierungslauf-Mannschaft besteht aus Elite-Athleten aus der ganzen Deutschschweiz. Die bekanntesten Namen im Team sind Matthias Merz (Weltmeister 2007), Fabian Hertner (Vize-Weltmeister 2010), Matthias Kyburz (frisch gebackener Super10Kampf-Gewinner und Weltcup-Sieger 2011) oder der Schwede Anders Holmberg (Vize-Weltmeister 2011).

Weitere Infos zum Weltrekord-Versuch und zur Spendenaktion sowie die Live-Übertragung finden Sie auf www.laufbandweltrekord.ch.

Der Weltrekordversuch startet am Freitag, 16. Dezember 2011 um 19 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Luzern.

Nach dem Weltrekordversuch berichten wir auf runnersworld.de mit einer Fotogalerie und allen Infos zum Event.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

14.12.2011
Lesen Sie auch: 1. Vorbereitungslauf für den Hamburg-Marathon 2018 – Stadtpark
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Klosterhalfen mit Hattrick-Chance
Konstanze Klosterhalfen, Crosslauf-Europameisterschaft Chia 2016

Foto: photorun.net

Bei der Crosslauf-Europameisterschaft am Sonntag, den 10. Dezember im slowakischen Samorin... ...mehr

Master-Card für Vielstarter der Lake Runs
08122017 Lake Run Hindernislaufserie 2018 (1)

Foto: Suzuki Lake Run

Für Vielstarter der größten Hindernislaufserie Deutschlands führen die Veranstalter eine M... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>24-h-Laufband-Weltrekord-Versuch in Luzern
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG