Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Radweglauf Hermeskeil 2018 571 Finisher beim zehnjährigen Jubiläum

Zum 10. Mal lud der Turnverein Hermeskeil ins kleine gleichnamige pfälzische Städtchen. Neben 15 und fünf Kilometern, zogen auch die Schülerläufe viele Starter an.

Radweglauf Hermeskeil 2018 +
Foto: Thomas Bücher

Bei milden Temperaturen und bedecktem Himmel machte das Laufen scheinbar besonders Spaß.

Am Samstagnachmittag, den 28. April gehörten 7,5 Kilometer des Ruwer-Hochwald-Radweges 571 Läufern. Der Radweglauf Hermeskeil feierte seine zehnte Austragung. Optimales Laufwetter mit 16 Grad und bedecktem Himmel erwartete alle Beteiligten. Angeboten wurden neben einem 15-km-Hauptlauf und einem 5-km-Jedermannlauf auch mehrere Wettbewerbe für Schüler und Bambinis über einen Kilometer bzw. 300 Meter. Den Hauptlauf für sich entscheiden konnten Roger Königs und Tania Harpes. Sie benötigten für die 15-km-Wendepunkt-Strecke 52:21 Minuten sowie 1:01:57 Stunden.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Thomas Bücher beim 10. Radweglauf Hermeskeil 2018 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Um 14 Uhr fiel am Bahnhof des kleinen Städtchens Hermeskeil – zwischen Trier und Idar-Oberstein gelegen – der erste Startschuss für alle Walker über fünf Kilometer. Die leicht kupierte Strecke leitete alle Teilnehmer auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg über ihre jeweiligen Distanzen. Die folgende Stunde sollte den Nachwuchsläufern gehören. Im 15-Minuten-Takt fielen die Startschüsse für alle Schüler und Bambinis über einen Kilometer bzw. 300 Meter. Insgesamt 244 Finisher zählten diese fünf Wettbewerbe.

Roger Königs und Tania Harpes gewinnen Jubiläum des Radweglaufs Hermeskeil

Jubiläums-Sieger können sich die beiden schnellsten Läufer über die 15-km-Distanz nennen. Die zehnte Austragung des Radweglaufs Hermeskeil sah zwei souveräne Sieger. Roger Königs gewann bei den Männern in 52:21 Minuten. Dahinter wurde es knapp. Yannik Erz setzte sich in 54:00 Minuten hauchdünn gegen Dominik von Wirth durch, der nur drei Sekunden später über die Ziellinie schritt. Über drei Minuten hatte sich das Verfolger-Duo von den nächsten Platzierten abgesetzt. Noch deutlicher als Königs konnte Tania Harpes die Frauen-Konkurrenz gewinnen. In 1:01:57 Stunden setzte sie sich deutlich gegen die zweitplatzierte Carmen Schaaf durch, die 1:06:26 Stunden benötigte. Dritte wurde Julia Lauer in 1:11:14 Stunden. Nur drei Sekunden war sie vor Gerlinde Helten im Ziel. 119 Läufer finishten den 15-km-Hauptlauf.

5-km-Lauf des Radweglaufs Hermeskeil 2018 mit größtem Feld

Das größte Läuferfeld konnte der Jedermannlauf über fünf Kilometer verbuchen. 142 Finisher zählte der um 15:30 Uhr als letztes gestartete Wettbewerb. Am schnellsten den je 2,5 Kilometer langen Hin- und Rückweg hinter sich bringen konnte Tim Winkelmann in 17:21 Minuten. Sein Vereinskollege vom Silvesterlauf Trier e.V., Jonas Westermann, belegte nach 17:38 Minuten den zweiten Platz. Dritter wurde nur denkbar knapp dahinter Benedikt Althoff in 17:42 Minuten. Schon auf dem fünften Gesamtplatz lief mit Sonja Vernikov die schnellste Frau ins Ziel. Die noch der Altersklasse U18 angehörige Läuferin benötigte lediglich 18:46 Minuten. Die Plätze zwei und drei gingen in 20:59 Minuten sowie 22:31 Minuten an Silvia Morgen und Andrea Bruckmann.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 28.04.2018
Lesen Sie auch: Geoffrey Kamworor und Fate Tola siegten am Wochenende
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Geoffrey Kamworor und Fate Tola siegten am Wochenende
Geoffrey Kamworor war auch in Indien nicht zu schlagen.

Foto: Procam International

Geoffrey Kamworor setzte seine Siegserie im indischen Bengaluru fort. Bei sehr warmem Wett... ...mehr

Wieder waren über 30.000 Läuferinnen dabei
Österreichischer Frauenlauf 2018

Foto: Veranstalter

Der Österreichische Frauenlauf gehört zu den größten Frauenläufen weltweit. 2018 gewann Su... ...mehr

15.528 finishten bei Sonne am Rennsteig
Rennsteiglauf 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Die 73,9 km lange Königsstrecke des Rennsteiglaufs 2018 gewannen Florian Neuschwander (5:1... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>571 Finisher beim zehnjährigen Jubiläum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG